Wie oft darf man bei Haarausfall die Haare waschen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ivana211,

ich kann gut nachvollziehen, dass du dir Gedanken über Haarausfall machst.
Ich versuche gern dir bei deiner Frage weiterzuhelfen.

Zuerst würde ich dir gern eine wichtige Grundregel zum Thema Haarausfall mit auf den Weg geben, die dich vielleicht schon ein wenig beruhigen: Wenn man lediglich um die 100 Haare pro Tag verliert, muss man sich keine Gedanken machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man nämlich von Haarausfall.

Haarausfall kann viele verschiedene Ursachen haben: falsche, einseitige
Ernährung, Eisenmangel aber auch falsche Haarpflege. Wenn du jedoch stets ein mildes und pH-hautneutrales Shampoo für deine Haare verwendest, kannst du diese auch ruhig täglich waschen ohne dass du dir Sorgen machen musst.

Grundsätzlich kannst du bei deiner täglichen Haarpflege auf Folgendes achten: Nutze nur einen kleinen Klecks an mildem Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass das Shampoo gut einwirken. Spüle es anschließend gründlich aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben. Am besten verwendest du dafür lauwarmes Wasser und föhnst dein Haar auch nicht auf höchster Temperatur, sondern lieber nur auf der mittleren Stufe, da zu hohe Temperaturen die Kopfhaut reizen.

Ich hoffe, das hilft dir weiter. :-)

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ivana211 15.04.2016, 19:00

Danke Katja

0

Was möchtest Du wissen?