Wie oft darf ich in der Woche meinen Kaninchen Möhrenkraut geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

das kann man ruhig täglich füttern. Ist mit eines der artgerechtesten Futtermittel, die man seinem Kaninchen geben und mit vielen anderen Kräutern die beste Alternative zu Wiese und Wildkräutern. 

Es wird oft behauptet, dass u.a Karottengrün viel Kalzium enthält und dementsprechend Blase/Niere belasten. Stimmt allerdings nicht ganz. Dann dürfte man schließlich auch kein Heu bzw. dieses nur noch 1-2x die Woche füttern, denn das enthält mehr Kalzium als jede Kräuterart. 

Es gehört zur natürlichen Kaninchenernährung hinzu. Also kann es schon mal gar nicht so schlecht sein und man sollte es ihnen keineswegs vorenthalten. Frische Kräuter haben immer noch einen hohen Anteil an Wasser, die den Kalziumanteil ausgleichen. Ein Problem wären getrocknete Kräuter in großen Mengen, denn die enthalten schließlich auch keine Flüssigkeit mehr. Und da Kaninchen an sich recht wenig trinken und den Großteil an Flüssigkeit der Nahrung entziehen wäre das dann ein Problem, was zu Blasengries führen kann. 

Lieber immer Blättriges, als Knolliges verfüttern.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du auch täglich geben WENN sie ansonsten sehr viel Auswahl haben. Abgesehen von recht viel Kalzium hat Möhrenkraut auch noch andere Vitamine und auch Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
10.02.2017, 20:04

Wie ich unten schon schrieb, hat Karottengrün einen recht niedrigen Kalziumgehalt und könnte theoretisch auch ohne große Auswahl täglich verfüttert werden. 

0

Möhrenkraut sollte nur 1 -2 in der Woche verfüttert werden

Mehr Infos , siehe Link -Ernährung

http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
10.02.2017, 20:02

Die Angaben stimmen nicht ganz. Karottengrün hat einen recht geringen Kalziumgehalt. Ist ein weitverbreiteter Mythos, dass diese besonders viel Kalzium enthalten und in großen Mengen auf Blase/Niere gehen.

1

Was möchtest Du wissen?