wie oft darf/ geht euer Freund alleine aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast geschrieben: "meiner nützt das immer total aus sobald er frei hat". Von was oder wem hat denn frei? Von der Arbeit oder von dir?^^ Ich würde ihm den Freiraum geben. Wenn mein Freund keinen Bock auf mich hätte, dann wär das seine Schuld. Ich kann ihn ja nicht zwingen Zeit mit mir zu verbringen. Aber du hättest vielleicht die Möglichkeit ihn ein bisschen mehr "zu ermuntern" bei dir zu bleiben, wenn du gute "Argumente" hast ;-)

Netterbunny 13.05.2010, 00:05

arbeit meinte ich ja

0

Also wir gehen eigentlich immer zusammen weg^^ Halte nicht viel davon allein auszugehen.

1-2 mal im Monat ist die Höchstgrenze meiner Meinung nach, weil sonst hat man ja kaum was vom Partner.

Naja, er hat sein Bunny warm und trocken zuhause, was will er mehr. Wenn du es mit dir machen lässt, bist du irgendwie auch selber schuld, klopf auf den Tisch!

wann er will er ist doch nicht mein eigentum

naja bin schon bissl neidisch. ich häng den rest meines lebens mit meiner familie rum und sauf mit meiner frau..... neidisch weil hab meine besten freunde mittlerweile verloren da ist keiner mehr.^^

also.... richtig isses nich hast schon recht. vielleicht macht ihr das falsche? sauf doch auch mal mit ihm^^ wenn er schon täglich saufen tut isser eh alki^^.

Netterbunny 12.05.2010, 23:59

ich brauch die sauferei aber net! jedes 2te we ist doch okay finde ich... und wenn ich sage er ist alki dann meint er nur " ich trinke doch nur 2- 3 bier" am abend ... haha

0
GoloTheDog 06.09.2010, 20:54
@Netterbunny

Selbst 2-3 Bier regelmäßig jeden abend sind schon Anzeichen einer beginnenden Alkoholabhängigkeit

0

Blas ihm einen dann macht er alles was du willst.

Was möchtest Du wissen?