wie oft darf das Sozialamt kontrollieren?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal hast du dich richtig verhalten. die arge musst du nur rein lassen wenn sie einen termin haben, denn du hast ein recht auf zeugen und ausweisen muss er sich auf jedenfall.außerdem muss er den grund seines besuches angeben. die arge darf nur bei einen begründeten verdacht kontrollieren und dann auch nur danach schauen . zb wenn einer kommt weil jemand behauptet hat das ein mann bei dir wohnt, dann darf er auch nur nach dieser sache schauen und nicht gleich mal die wohnung ausmessen weil sie ihm grösser vorkommt als angegeben. wegen der unangemessenen bemerkung kannste dich bei seinem vorgesetzten beschweren. das ist nicht ihre aufgabe und sie müssen sich sowas verkneifen.

ich finde es schon alleine die Frechheit, sich in deine familiären Dinge einzumischen! Wie du mit deinem Kind sprichst und/oder ob der Fernseher gerade läuft geht ihn einen sch an! Sorry, aber was denkt sich der Typ denn???

Wie du mit deinem Kind umgehst, geht evtl nur das Jugendamt etwas an, und das auch NUR DANN, wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährung vorliegt.

Das scheint ja hier nicht der Fall zu sein und der Typ war ja noch nciht mal vom Jugendamt. Wer weiß, ob er überhaupt vom Amt war, da er sich noch nicht mal ausweisen konnte/wollte!

Ich würde nächstes Mal auf Ankündigung, Ausweis und schriftliche Begründung seines Besuches bestehen..... anders käme er nicht rein. Und persönliche Fragen beantworten würde ich ihm schon mal gar nicht!

Achso.... und sich mit seinem A auf meine Couch setzen würde ich ihm auch untersagen! Geht ja mal gar nicht! Odeer hast du es ihm angeboten Platz zu nehmen?

Boah der müsste mal auf mich treffen!!!!

Alles gute wünsche ich dir! :)

Finde ich auf jeden Fall eigenartig. Ich hätte ihn schon gar nicht reingelassen weil er sich nicht ausgewiesen hat. Frag doch mal dort nach woher er, seiner Rede nach, gekommen sein will. Zum anderen hat er ja wohl auch nicht das Recht sich in Deine Lebenshaltung einzumischen z. B. wegen der Zweisprachigkeit.

1

Das finde ich auch, wie gesagt, er ist vom Amt, das steht fest, nur komisch wie gesagt, er hat sich meine Whg nicht angesehen, sondern sass nur auf der Couch und gab KOmmentare bezüglich meines Kindes ab, fragte mich persönliches, als ich ihn daruaf aufmerksam machte, wozu er hier sei, nämlich Whg.Kontrolle, verzog er sich.....

0
88
@natala

schon gerade dann würde ich mich ans Amt wenden und sein Verhalten schildern, das kanns ja absolut nicht sein. Wehre Dich. Alles Gute für Dich und Dein Kind

0

Antrag auf freiwillige Wiederholung

Morgen habe ich einen Termin bei dem Schulleiter meiner Tochter. Leider weiss ich nicht wie ich die restlichen Sachen dort noch mit rein schreiben soll und ob das ganze überhaupt so richtig formuliert ist.

Sachen die evtl noch rein sollten oder rein müssen:

  • Frist der Entscheidung
  • Den Wunsch/ Die Berücksichtigung das meine Tochter in die Klasse vom Herr K. kommt (WICHTIG!) _________________________ Sehr geehrter Herr xxx,

bezugnehmend auf unser persönliches Gespräch am 24.09.2014 und 24.10.2014 beantrage ich (Name von mir) hiermit das meine Tochter (Name meiner Tochter) , geboren am 17.04.1999, Klasse 10a die Klassenstufe 9 wiederholen darf. Gründe hier für sind, dass meine Tochter durch ihre häufigen Fehlzeiten den Lernstoff nicht mehr folgen konnte und sie ihre Leistungen so wieder aufarbeiten könnte um ihr Endjahres Zeugnis der 9 Klasse zu verbessern.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichem Gruß

(Unterschrift und Datum)

...zur Frage

Dürfen Eltern ihrer Tochter vorschreiben dass sie bis sie 16 ist nur Oralsex haben darf?

...zur Frage

Bafög auf Alg2 meiner Familie angerechnet?

Hallo Ihr Lieben,

Ich bekomme ab Oktober 451€ BaföG + 194€ Kindergeld und lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Bedarfsgemeinschaft. Jetzt bekommen wir 965€ Alg2 + 388€ Kindergeld = 1353€ insgesamt. Gestern haben meine Eltern ihren neuen Bewilligungsbescheid vom Jobcenter bekommen. Ab Oktober werden meine Eltern und meine Schwester insgesamt 660€ + 388€ unser Kindergeld + mein Bafög 451€ -- mein Mietanteil 192€ = 1310€ insgesamt bekommen. Meine Ansprechpartnerin meinte, dass ich mein Mietanteil von meinem Kindergeld bezahlen muss und dafür bekomme ich wegen des Leistungsüberschusses nichts, obwohl dies mit meinen Eltern angerechnet wurde als ihr Einkommen. Das ist wirklich Lustig! ×D Insgesamt bekommen wir, wie Ihr sieht, weniger! Und ich muss auch die Studienbeiträge, Bücher, Kfz-veruscherung etc. bezahlen! 

Sry für meine lange Geschichte ! Nun meine Fragen!

Hat Jobcenter etwas falsch gemacht meint Ihr?

 

Und

Ich will ein Minijob machen aber wenn ich arbeite werden wieder die Leistungen bei meiner Familie gekürzt und es macht kein Sinn! Was kann ich machen? 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus! 

...zur Frage

Dürfen 12 - jährige Kinder ins Fitnessstudio gehen?

Meine Tochter möchte gerne ins Fitnessstudio gehen, aber wir wissen nicht ob sie darf... Meine andere Tochter ist schon älter und geht ins Fitnessstudio. Darf meine Jüngere dann alle Geräte benutzen oder nur bestimmte?

...zur Frage

Dürfen Eltern die Kinder "stalken"?

Hallo, ich habe demletzt von einem Fall gehört, wo die Mutter, die von Beruf Polizistin ist, ihre 16-jährige Tochter "stalkt". Sie hackt sich in den Account ihrer Tochter ein, um zu gucken was sie macht und wo sie sein könnte. Sie ortet die Tochter auch. Dann war das Mädchen total kaputt und wurde aggressiv. Aber sie wollte nicht zur Polizei o.ä. weil es ja immernoch ihre Mutter ist..

Das kann ich auch verstehen; aber darf die Mutter rein gesetzlich ihrer Tochter so nachjagen ? Nur weil sie bei der Polizei ist und die Mittel dazu hat? Gibt es da irgendwelche Gesetze?

...zur Frage

Dürfen Kinder (10 - 11 Jahre) Herr der Ringe oder Van Helsing schauen?

Hi, ich bin die Tochter von russeliana und 10 Jahre alt. In der Schule haben wir diskutiert, ob wir diese Filme schauen dürfen (von der Altersfreigabe abgesehen). Der eine Lehrer sagt ja, der andere Lehrer nein. Was denkt ihr?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?