WIE oft am Tag kackt ein Hund und kann es sein, dass der Hund zuhause Häufchen macht?

10 Antworten

Wenn ich mir deinen Kommentar

ch habe keine zeit den Köter ständig raus zu nehmen
sei ehrlich bitte
ich habe schon geld bezahlt

durchlese, bin ich nicht sicher, ob du einen Hund haben solltest; oder ich bin mir sicher, du solltest keinen haben.

Ein Hund ist ein Lebewesen und sollte mit Respekt behandelt werden, das gilt für alle Aspekte.

An manchen Tagen macht er 2x ein Geschäft, es kann nie ausgeschlossen werden, dass er an einem Tag kein Geschäft macht.

Es kann sein, dass er sich zu Hause entleert, z.B., wenn er noch nicht stubenrein ist oder wenn er Durchfall hat.

ICH ZAHLE JEMANDEM dass er meinen Hund ausführt

das ist besser

kacken kann er so oft er will

0

Was ist denn das für eine Frage ?

Ein Hund ist keine Maschine. Manchmal kackt er mehrmals täglich, manchmal nur einmal. Manchmal hat er Durchfall, manchmal Verstopfung. Wie Menschen auch.

Kommt halt auf die Fütterung und den Gesundheitszustand an.

Warum kaufst Du einen Hund wenn Du von vorneherein schon keine Zeit und Lust hast, selber mit ihm rauszugehen ?

Es kommt darauf an was du fütterst.

In der Regel sind Hunde auf Rohfütterung oder auf Reinfleischdosen ohne Zusätze bei ca. 1 bis 2 Haufen pro Tag.

Je mehr Ballast und Müll im Futter ist desto häufiger müssen die. Ich kenne Trofuhunde, die 6 Haufen am Tag absetzen und dabei auch noch große Mengen.

Hunde müssen 1 bis 2 nal täglich.

Raus müssen sie mehrmals täglich.

Wer keine Zeit hat, mit dem "Köter" raus zu gehen, soll keinen Hubd halten!!

Meine mindestens 2-3 mal am Tag, hat in etwas die gleiche Größe wie ein Zwergspitz

Was möchtest Du wissen?