Wie oft am Tag joggen?!

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo! Anfänger sollten sich natürlich langsam steigern, aber nach genügend Training hat der Mensch unvorstellbare Fähigkeiten im Ausdauerbereich. Ein konditionell durchtrainierter Läufer kann ohne weiteres 150 und sogar 200 Km ohne pause laufen. Das schaffen nicht einmal renngewohnte Tiere ohne Pause. In der Savanne Afrikas gibt es noch heute Jäger, die sogar Antilopen zu Tode hetzen - durch Ausdauer und barfuß - ist nämlich gesünder als Nike oder Adidas, aber ungewohnt. Die Natur hat dem Menschen alles über die Evolution mitgegeben, was er zum ausdauernden Laufen braucht. Sogar ein so genanntes Nackenband ( haben zum Beispiel Schimpansen nicht ), welches den Kopf beim laufen stabilisiert. Also alles nur Training. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfinde zweimal am Tag joggen auch als zu viel. Einmal täglich ist meines erachtens schon ein haufen Holz. Es reicht bestimmt auch, wenn man alle zwei Tage geht. Am Anfang sollte man es nicht übertreiben, sondern erst einmal sich langsam steigern. Der Körper muss sich erst auf die neue Belastung ienstellen. MOmentan ist es zudem sehr heiß, man sollte darauf achten, sehr früh oder eher spät joggen zu gehen, sonst tut man seinem Körper nichts gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Jeden Tag joggen und das von jetzt auf gleich überfordert deinen Körper! Richte dir lieber jeden Zweiten Tag eine Laufeinheit ein, die dich trotzdem nicht zu sehr überfordert. IdR brauchen deine Muskeln zwischen sportlicher Anstrengung (besonders, wenn man nicht total trainiert ist) einen Tag, um sich zu regenerieren und den neuen Anforderungen anzupassen. Zwei mal am Tag joggen ist viel zu viel für den Körper. Besonders bei den Temperaturen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem, wie schnell sie gejoggt ist, wenn sie eher spazieren gegangen ist, mit ein paar Jog-Einlagen... Aber ich finde, 2 mal täglich ist zuviel. Kann man mal machen, aber nicht ständig.

Alle 2 Tage reicht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehört man soll nur jeden 2ten Tag joggen, damit die Muskeln einen Tag Zeit haben, sich zu erholden..allerdings kommt es wohl an, wie fit man ist..dasselbe geht für 2mal joggen, ich denke die olympischen sportler laufen mehrmals am tag, ich glaube nicht, dass das schadet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedem selbst überlassen. Solange man die Regelmäßigkeit einhält und keine Probleme damit hat, ist es doch auch okay. Wenn du der Meinung bist es ist zu viel für dich, dann laufe eben nur am Abend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

bin selber Joggerin und mein Tip, langsam anfangen, hab hier einen Trainingsplan für Anfänger und Deine Freundin übertreibt defenitiv und sie wird deshalb auch bald das joggen wieder drangeben, weil es keinen Spaß mehr macht.

Beispiel-Trainingsplan: Laufen für Einsteiger & Anfänger

Pro Woche stehen 3 Einheiten auf dem Programm. Trainieren Sie möglichst nicht an aufeinander folgenden Tagen, sondern gönnen sich mindestens 48 Stunden Pause. Nehmen Sie eine Uhr mit, um Ihr Training kontrollieren zu können.

  1. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 16 Minuten – jeweils 2 Minuten Laufen und Gehen im Wechsel

  2. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3x 15 – jeweils 3 Minuten Laufen und 2 Minuten Gehen im Wechsel

  3. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 16 Minuten – jeweils 3 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

  4. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 20 Minuten – jeweils 3 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

  5. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 20 Minuten – jeweils 4 Minuten Laufen und 1 Minute gehen im Wechsel

  6. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 24 – jeweils 5 Minuten Laufen und 1 Minute gehen im Wechsel

  7. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 24 – jeweils 7 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

  8. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 27 Minuten – jeweils 8 Minuten Laufen und eine Minute im Wechsel

  9. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 30 Minuten – jeweils 14 Minuten Laufen und dazwischen 2 Minuten Gehen

  10. Woche Einsteiger-Trainingsplan Pensum: 3 x 30 Minuten – jeweils 30 Minuten lockerer Dauerlauf ohne Pause

wenn Du mehr wissen willst, siehe Link und da steht noch vieles mehr drin.

http://www.joggen-online.de/trainingsplaene/trainingsplan-fuer-anfaenger/trainingsplan-fuer-anfaenger.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde alle 2 Tage joggen gehen, da du sonst deinen Körper zu sehr belastest und es dir damit nicht wirklich viel bringt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninavonvorne
21.08.2012, 09:52

Ja, ich mache einmal in der Woche Pause - also Montags ist bei mir sozusagen Trainingspause.

0

Wenn sie trainiert genug ist, dann überanstrengt sie ihren Körper nicht mit 2 mal am Tag und 6km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninavonvorne
21.08.2012, 09:46

ich weiss nicht ob sie jetzt 6km gejoggt ist oder mehr...

0

Einmal ist genug . Mehr ist fast schon ,,krankhaft"Selbst Spitzensportler joggen nur einmal am Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von jetzt auf gleich 2x am Tag 6 Km laufen!? Respekt

Kann es sein, dass es hier im Forum SEHR VIELE super Sportler gibt? staun

Das ist zu viel! Auch jeden Tag 1x joggen ist eigentlich zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1449
21.08.2012, 09:50

Man geht hier immer davon aus, dass die Wahrheit gesprochen/geschrieben wird.

0
Kommentar von Ninavonvorne
21.08.2012, 09:58

Nein, jeden Tag 1xmal joggen ist nicht zu viel, das ist genau richtig!;)

Ich bin auch nach 2 Wochen training, also joggen - an einem Abend 10 km gejoggt.

Das geht alles! Man muss es nur wollen! ;)

0

Jeder so wie er meint, wenn es ihr keine Probleme macht dann soll sie dch 2mal am Tag gehen, man merkt ja schließlich wenn man sich überarbeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?