Wie oft am Tag bucht die Volksbank?

5 Antworten

die volksbank gibt fast jede 2 stunden die überweisungen in die buchung weiter udn je geschäftsstelle (meistens so halb 3) werden die buchungen erst am nächsten geschäftstag bearbeitet, die übwerweisung geht also in spätestens 2 tagen weg.

Die meisten Banken, bestimmt auch die Volksbank, buchen zwischen 8 und 20 Uhr an den Bankarbeitstagen. Gewöhnlich ist das montags bis freitags. Allerdings heißt das nicht, dass das Geld jederzeit bei dir auf dem Konto auftauchen könnte. Es gibt über den Tag verteilt mehrfach einen Buchungsschnitt. Da gleichen die Banken ihre Daten ab und die Server werden aktualisiert. Innerhalb einer Bank funktionieren Überweisungen meist in Echtzeit. Exakte Uhrzeiten habe ich nicht gefunden.

Heute darf das Geld maximal 24 Stunden unterwegs sein. Oft dauert es aber nur einen halben Bankarbeitstag.

Die Banken die ich kenne Buchen immer einmal am Nachmittag. Wenn du also am Morgen deine überweisung eingibts, dann kannst du davon ausgehen, dass es am Abend raus geht und dann je nachdem wo es hin soll, dauert es ein bisschen. Innerhalb der selben Bank ist es am nächsten Morgen da, zwischen Banken in Deutschland dauert es oft einen bis zwei Tage und ins Nicht-EU-Ausland kann es auch länger dauern.

Was möchtest Du wissen?