wie oft soll man seine haare waschen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

ich wasche meine Haare jeden Tag und habe keinerlei Probleme mit meiner Kopfhaut. Ich verwende allerdings ein mildes Shampoo, welche diese nicht, bzw. wenig angreift.

Wenn sich föhnen nicht vermeiden lässt, "grill" deine Haare nicht, sondern föhn sie mit möglichst kühler Luft.

Also, wenn ich deine Frage richtig verstehe, möchtest du nicht wissen, wie du deine Haare pflegen sollst, sondern wie du sie am 2ten Tag ein bisschen auffrischen kannst?!

Dazu kann ich dir empfehlen etwas Babypuder in den Händen zu verreiben und im Ansatz verreiben. Das entfernt das 'fettige', bringt frischen Duft in die Haare und bringt auch ein bisschen Volumen.

Also bei mir hilft es immer, wenn ich meine Haare ein bischen auftupiere damit sie nicht so fettig aussehen aber etwas anderes wüsste ich jetzt auch nicht mehr außer sie zusammen zu binden, was bei deinen langen Haaren aber etwas schwer werden könnte denke ich mal :)

Immer seeeehr gründlich Ausspülen! (mind. 3 mal so lang wie einschäumen). Gegen fettige Haare, was ich auch eine Zeit lang extrem hatte kann ich nur empfehlen Schwarzkopf schauma Cotton Fresh. Haare damit 2mal waschen (bei 1ner dusche!) und danach Herbal essences Strahlend Sauber Pflegespülung :) Vorallem bei der Spülung drauf achten das es gut ausgespült ist und nach möglichkeit immer kalt ausspülen. Saubere gut ausgespülte Haare erkennt man auch wenn sie bisschen "quietschen" wenn sie nass sind. Solange du noch fettige Haare hast lieber keine Kuren machen ausser es ist dringend notwendig. Kann das wirklich nur empfehlen! Die Haare auch nicht übertrieben oft kämmen oder anfassen, das macht nämlich auch fettig.

wenn ich deins lese fängt meine Kopfhaut schon an zu jucken.

0

Am besten mal ne woche nachfetten lassen is ekelig aber danach ist die kopfhaut wieder entspannter. Is wie im gesicht jeh öffter du zb clerasil benutzt desto schneller fettet die haut nach.

Bei einer Freundin von mir ist das auch so, aber eben nur halt wenn sie auch einen Balsam verwendet. Sie mein dadurch werden sie fettiger.

Aber waschen an sich macht eigentlich nicht, föhnen oder glätten ist da eher ein Problem. Zumindest wenns nach mit geht ;)

Nich die Haare gehen kaputt durch tägliches Waschen. Die Kopfhaut kann dadurch kaputt gehen. Einer ehemaligen Arbeitskollegin is das passiert. Anweisung vom Hautarzt war 2 Wochen lang nich zu waschen, damit sich die Kopfhaut regenieren kann.

Ich wasche meine Haare etwa 1x pro Woche. Was auch mit meiner Neurodermitis zusammenhängt. Häufigeres Waschen endet nur in Kratzarien. An Tag 2 fliegen sie nich mehr, an Tag 3 sind sie auch noch nich fettig. An Tag 4 fangen sie langsam an zu fetten und sind Abends so fettig wie bei anderen an Tag 1 am frühen Abend, die alle 2 Tage waschen. Also wirklich nur ein wenig. An Tag 6 werden sie wohl so fettig sein wie deine am Morgen des 2. Tages.

wenn man die haare jeden tag bzw zu oft wäscht werden sie nicht nur kapput sondern auch SCHNELLER FETTIG ;D ich z.b wasche meine haare auch jeden zweiten tag & denke auch das sie fettig sind sind sie aber meistens nicht , die haare sind am 2 tag genau gleich wie am ersten aber natürlich nicht wenn du sie auftupiert oder mit haarspray gell et.c voll hattest (:

Du kannst täglich deine Haare waschen. Nur nicht so heiß föhnen.

die Kopfhaut mag tägliches waschen nich.

0

Mir geht es ebenso. Ich wasche sie auch alle zwei Tage und schäume nur die Ansätze richtig ein. Damit wird der Rest automatisch auch gewaschen. Ich benutze Baby-Shampoo und nehme den Föhn nie.

Schneid sie doch einfach kürzer bis zum Bauchnabel, sieht vieel schöner aus und sie sind auch leichter zu pflegen.

WOW, wie hast du das denn hingekriegt, dass deine Haare so lang sind? Probier mal ein Shampoo gegen schnell fettenden Haaransatz.Es gibt ja Shampoos, die für die tägliche Haarwäsche geeignet sind; das Problem ist eher die Trocknung; also jeden Tag föhnen ist nicht gut..

kommt drauf an wie du sie trägst und wie die Umgebung ist spätestes wenn die Kopfhaut juckt oder dein Partner sich mokkiert solltes du mal daran denken

Flechte dir die Haare bevor du schlafen gehst. Meine Haare sind am zweiten Tag fettig, wenn ich mich im bett viel herumwälze

Ich würde mir die Haare etwas kürzen und dann 1 - 2 mal am Tag waschen - mit einem speziellen Duschgel

1-2 Mal am Tag???? das ist ja zwangsneurotisch!!!

1
@OstoValley

also einmal am Tag ist schon in Ordnung und außerdem mein ich Haare waschen nicht gleich mit einem Duschgel - man kann sich die Haare auch mit reinem Wasser waschen - mit Duschgel wäre das auf Dauer ungesund!

0
@Jampiano

Ohne Shampoo hat man aber rein garkeinen Effekt oder eher einen Negativen, da man die Haare föhnt und das zusätzliche Hitzebelastung ist. (ausser man gehört zu den "Nichtföhnern" wie ich ;) )

0

Was möchtest Du wissen?