Wie öffnet man den Deckel einer shark Armbanduhr?

2 Antworten

Habe eine SHARK Armbanduhr SH001. Diese kann mit einem sehr kleinen Schraubendreher (2 mm breit) auf der Rückseite aufgehebelt werden, wenn man die kaum sichtbare (!) Einkerbung findet, die sich in etwa an der gedachten Verlängerung des Haiauges (bzw. bei Sicht aufs Ziffernblatt auf Höhe der 11) befinden sollte.

Das nächste Problem war, dass ich die kleine Kreuzschlitzschraube des Plättchens, das auf der Batterie liegt, nicht aufdrehen konnte. Deshalb habe ich einfach die Stecklasche auf der gegenüberliegenden Seite mit dem gleichen Schraubendreher aufgehebelt. So konnte ich die Batterie (CR2025) wechseln. Die Metalllasche wieder einstecken war Fummelarbeit, ging aber.

Aber es geht noch weiter: Trotz neuer Batterie lief die Uhr nicht, nur die Leuchtdioden funktionierten weiterhin. Der Grund: Unter der großen CR2025 muss man ein kleines weißes Blättchen hochheben und findet darunter eine zweite (!), viel kleinere Batterie (377 LR626 AG4). Diese spendet der Analoganzeige den Saft und muss mit einigem Kraftaufwand rausgehebelt werden (sie ist wirklich nur fest eingeklemmt; ohne Riegel oder sonstiger Sicherung). Nach dem Reindrücken der neuen Batterie das weiße Plastikblättchen mit den beiden Löchern wieder rauflegen und mit einer Pinzette die lose kleine Feder (, die ihr hoffentlich beim Öffnen nicht verloren habt:) in das obere Loch (also näher zur 12) einsetzen/einstecken und dann die große Batterie rauflegen und runterdrücken (Die Feder ist wichtig als Kontakt zur Batterie. Ohne sie funktionieren die Leuchtdioden nicht, nur die Analoguhr.) und die Metall-Stecklasche, die über die große Batterie führt, reinstecken. Uhrenrückseite raufdrücken und ... ... hoffen ... ... :)

0

Ich nehme an , dass es sich um eine Taucheruhr handelt . Die solltest Du zu einem Uhrmacher bringen , denn die wird einen verschraubten Boden haben . Ich denke Du meinst den Boden zwecks Batteriewechsel , oder ? Mach es nicht selbst . Lasse nach dem Wechsel auch die Uhr abdrücken , damit Du sicher bist , dass sie wieder wasserdicht ist .

Was möchtest Du wissen?