Wie oder womit bekommt man bereits getrocknetes Blut aus der Bekleidung?

4 Antworten

also nicht mit warmen nur mit kalten Wasser einweichen und mit Gallseife einreiben und auswaschen, hat bei mir immer geklappt (ein stück der Gallseife ist günstiger als jedes extra schmutzmittel)

Mit Aspirin! Echt, eine Nebenwirkung davon ist doch, dass das Blut dünner wird. Einfach über nacht mit aspirin einweichen lassen und dann in die Waschmaschine

Hatte gestern bei der Sternfahrt in Berlin einen eigentlich kleinen Unfall, hatte mir eine Kopfverletzung zugezogen aber das Blut rann in Strömen, ich dachte, das Blut bekomme ich nie wieder raus aber nach der Suche im Internet habe ich immer wieder gelesen, dass am besten Gallseife hilft. Nachdem ich die Kleidung die ganze Nacht im kalten Wasser liegen hatte, habe ich heute morgen mit flüssiger Gallseife und Bürste die Blutflecken bearbeitet und wieder so behandelt liegen lassen. Eben habe ich die Sachen ganz normal mit der Waschmaschine gewaschen und ich bin total happy, alles raus, soviel Blut nach stundenlangen Aufenthalt in der Klinik so sehr getrocknet und alles raus.

Was möchtest Du wissen?