Wie oder wo lagere ich am besten unbehandelten Stahl?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Heizungsraum 100%
In irgendwas einpacken 0%
Trockene Bastel-bude 0%
Unterm Bett 0%
Öl Lager 0%
Garage (Winter viel Wasser) 0%

3 Antworten

Ich befürchte, dass auf Dauer schon die normale Luftfeuchtigkeit ausreicht, damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchMagC4
25.10.2015, 22:31

,damit ....

0
Kommentar von Herb3472
25.10.2015, 22:37

Bei langerdauernder Lagerung der Stahl rostet, wenn er nicht geölt oder in Ölpapier oder ähnlichem eingeschlagen wird. Eine Möglichkeit wäre möglicherweise auch noch, ihn in einer möglichst luftdichten Kiste zu lagern und in die Kiste Säckchen mit hygroskopischem Granulat oder Reis mit einzupacken.

1

Nach Möglichkeit an einem trockenen Ort. Der Heizungsraum ist bestimmt eine gute Wahl. Die trockene Bastel Bude tut es aber bestimmt auch.

Es soll nicht auf den Stahl regnen und es soll nicht ständig feucht sein. Deine Produkte sind ja Schwarz. Da rosten die nicht einfach so durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Heizungsraum

In einer Tüte mit Silicagel fest verschließen und dann im Heizungsraum lagern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?