Wie oder auf welche Art und weise fängt man am besten einen Wels?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Suche nach Vertiefungen im Gewässer am besten wo Kanten sind und versuche das Tauwurmbündel genau dort zu Präsentieren. Du kannst das natürlich auch mit einer schweren Pose anbieten und den Köder knapp über Grund 20 cm anbieten. Köderfisch geht natürlich auch gut das mache ich Persönlich jedoch eher an größeren offenen Gewässern am besten an Strömungskanten an einer Unterwasserpose dafür eignen sich Brassen ganz gut. An kleineren Gewässern habe ich die dicksten mit Tauwurm gefangen. Welse lieben stinkende Köder dafür gibt es spezielle Lockmittel wo man die tawürmen einlegen kann... Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein kleineres geschlossenes Gewässer ist dann mit einem Tauwurmbündel ca 6 Stück auf einen Drilling den legst du dann auf Grund mit einem 80 Gramm Blei. Wenn es ein größeres Gewässer mit Strömung ist kommt eine Unterwasserpose zum Einsatz da kannst du dann einen Köfi nehmen oder auch halt Tauwurm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Teich mit hohem weißfisch stör und karpfen bestand ca 5 welse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vileicht mit Riesen Boilies , oder ein Riesen Köderfisch ( Karpfen etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?