Wie nutze ich meine Haftpflichtversicherung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einen Schaden muss der Geschädigte und natürlich auch der Versicherungsnehmer umgehend melden. Kannst du mir mal sagen, wie man eine Bank kaputt macht?

Du kannst natürlich den Schaden jetzt melden, aber der Versicherer wird genau das gleiche fragen.

Also jetzt brauchen wir meiner meinung nach nicht diskutieren was man hätte machen müssen sondern was kann man jetzt tun?

Also die Versicherung anrufen also den Zuständigen Betreuer. Alles so schildern wie es abgelaufen ist. Der geschädigte muss nachweisen was das für eine bank war. Kann er dies nicht ist es sein problem. Dann kann er ein vergleichbares Modell suchen und es der Versicherung vorschlagen.Vieleicht hat er die Rechnung noch. Jetzt mal einen Merksatz für alle:

Die Private- Haftpflichtversicherung ( PH)reguliert nach dem Zeitwert, und handelt nach den Schadensersatz § im BGB. Wenn also die PH nicht zahlt bist du auch nicht zu einem Schadenersatz verpflichtet.

Zusammenfassung:

-Versicherungsbetreuer anrufen und Sachverhalt schildern -Alle unterlagen über die Bank zusammentragen und der versicherung zukommen lassen ( Original) - abwarten zur not nach Kulanzleistung fragen.

Du solltest ein Foto von der Bank machen und den Geschädigten nach einer Rechnung fragen. Vielleicht hat er einen Kassenbon vom Kauf der Bank. Wieviel DEINE Versicherung zahlt hängt davon ab, was die Bank Wert war/ist und welche Versicherungsleistungen dir zustehen.

Du sammelst also alle Unterlagen und schaust dann auf der Website deines Versicherers nach, dort gibt es i.d.R. ein Formular zur Schadensmeldung.

Mischa93 14.03.2012, 16:51

Dankeschön, aber nach 3 Monaten steht die Bank dort wahrscheinlich nicht mehr kaputt rum, deshalb wird das mit dem Foto schwierig.

0

Hmm Du hättest seinerzeit bzw. den Schaden melden sollen, ja sogar müssen. Sollte die Meldefrist noch nicht verstrichen sein, müsste der Schaden ggf. noch durch einen Gurachter festgestellt werden können. Wenn das nicht der Fall ist, würde der Haftpflicht-Versicherer eine Regulierung ablehnen oder sogar Versicherungsbetrug unterstellen können.

Ansonsten würde ich nur den Mindestwert, vergleichbar zu einem Neukauf für ca. 100 € bezahlen. Für den den nicht erzielbaren Rest hat der Geschädigte eine neue Sitzbank.

Ich würde den Schaden der Versicherung melden und die den Rest machen lassen.

Was möchtest Du wissen?