Wie nimmt man eine Auszeit/Nichts arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Sabbatjahr können sie nehmen- aber: Krankenversicherung muss sein, solange sie in DE gemeldet sind muss mindestens der Mindestbeitrag von ca. 170,-- Euro/Monat entrichtet werden. Melden sie sich in DE ab, dann fällt dieser für die Zeit des Auslandsaufenthaltes nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslos melden soltest du dich.  Allerdings ALG 1 und 2 steht dir nur zu, wenn du Arbeitssuchend bist. Willst du also nur ein Jahr zuhause rumgammeln brauchst du ein breites Kreuz gegenüber deiner Sachbearbeiterin, denn die wird versuchen das du dich bewirbst.

Willst du z.b. ein Jahr lang reisen stehst du dem Arbeitsmarkt nicht zur verfügung und hast keine Ansprüche vom Amt. D.h.du musst alles selbst bezahlen, auch die Krankenkasse. Also musst du dir vorher ein Polster anlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So gesehen kannst du machen was du willst. Du bist dann aber nicht krankenversichert und du bekommst für das Jahr nichts für die Rente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du deine krankenbeiträge zahlst ist das kein ding.
meld dich einfach bei der. dir erklären dir schon wann du was und wieviel zu zahlen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?