Wie nennt sich diese flauschige Kaninchenrasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

angorakaninchen, welche regelmäßig geschoren werden müssen. dann gibt es noch teddyzwerge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich denke du meinst Teddyzwerge. Sehen für viele zwar süß aus aber eigentlich ist es eine Qualzucht. Die Kaninchen sind durch das lange Fell sehr eingeschränkt. Wie du bereits schon festgestellt hast sehen sie nicht, weil ständig Haare vor´m Auge sind, wodurch das Auge viel tränt da es reizt. 

Solche Kaninchen müssen regelmäßig geschoren werden, damit sie normal leben können. Das bedeutet Stress für sie. Draussen halten kann man sie leider auch nicht, da sie kaum Unterwolle haben und dadurch das sie städnig geschoren werden müssen haben sie gar keinen Schutz mehr vor Hitze oder Kälte. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pandababy4
17.05.2016, 15:01

Danke für die Information^^

0
Kommentar von pretoria18
25.05.2016, 21:09

Wenn man solche Aussagen trifft- sollte man sich vorher erstmal informieren! Ich selber züchte diese kleinen Plüschbomben. Natürlich brauchen diese Tiere wie alle langhaarigen Tierarten zB. Hund oder Katze mehr Pflege. Im übrigen schert man nur die Angoras- weil dort das Fell regelmäßig nachwächst. Ein teddyzwerg oder auch Teddywidder wird in der Regel nicht geschoren- wenn er gut gepflegt wird, verfilzt das Fell nicht! Es werden höchstens mal die Augen frei geschnitten. Meine Leben übrigens alle draußen und bis jetzt ist noch keiner erfroren! Solange sie mindestens zu zweit sind- wärmen sie sich gegenseitig, das gilt übrigens auch für normale Rassen. Es gibt nicht viele Züchter, die diese Rassen züchten- das ist richtig, weil alles wohl bedacht ist und die Tiere nicht wild vermehrt werden sondern es wird auf die Genetik geachtet. Beim Bauern wirst du diese Tiere sicherlich nicht bekommen und auch in zoogeschäften in der Regel nicht- wovon ich übrigens eh nichts halte. Da sind dann schon die Leute die einfach mal Weibchen und Männchen wild zusammen setzen um süße babyhasen zu bekommen und keine Vorkenntnisse haben dreimal schlimmer. So etwas nenne ich Qualzucht wodurch oft missgeburten oder kranke Häschen mit Zahnfehlstellungen hervorgehen. Es steckt sehr viel mehr dahinter kleine und gesunde Babys zu bekommen als nur eine Mama und einen Papa Hase dafür zu haben. Also lass dir keinen Mist sagen- im übrigen werden die Teddywidder auch oft zu Therapiezwecke für Kinder eingesetzt, da sie oft einen sehr ruhigen und ausgeglicheren Charakter haben als ihre verwandten Rassen. Meine Zwerge sind teilweise zahmer wie mancher Hund. Dennoch informiere ich immer wieder das die Plüschbomben pflegeintensiver sind und man sich dessen vorher bewusst sein sollte- einfach nur nett anschauen ist da nicht (sollte übrigens bei keinem Tier so sein). 

0

Auch wenn sie süß sind; hol dir keins. Das ist eine totale Überzüchtung. Ich selber habe ein langhaarkanienchen und wir müssen es regelmäßig trimmen, damit es sich richtig bewegen kann und gut sieht. Die Pflege des Fells ist extrem aufwändig und es verfiltzt schnell. Außerdem würde ein Kauf die weiterzüchtung Unterstützen, denn es wird immer das gezüchtet, wovon viel gekauft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pandababy4
17.05.2016, 14:08

Danke für den Rat! Ich dürfte eigentlich sowieso keins haben aber wenn ich  etwas nicht weiss muss ich es unbedingt wissen:)

0

Löwenköpfchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pandababy4
17.05.2016, 14:01

Das ging ja schnell dankii

0

Die großen heißen Angora-Kaninchen, die kleinen Geddy-Kaninchen (oder Zwergkaninchen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pandababy4
17.05.2016, 14:03

Danke einhorn^^

0
Kommentar von Unicorn200
17.05.2016, 14:03

Kein Problem ;) und ich meine Teddy-Kaninchen ^^

0

Was möchtest Du wissen?