Wie nennt sich der Beruf, wo man in Geschäften wie zB einen T-Mobile Shop die alten Broschüren/Flyer/Folder gegen neu austauscht? Promotor ist falsch.

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schätze mal, dass der dahinter stehende Beruf mit einer Werbeagentur oder Werbedesign/Werbegrafik zu tun hat und für denjenigen, der die Flyer und Aufsteller tauscht, auch nur eine notwendige Nebentätigkeit ist, die einfach zu seinem Job gehört.

Wenn Dir das nächste Mal so jemand auffällt oder begegnet, frage ihn einfach nach seinem Beruf oder seiner Anstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aeoxx
20.07.2016, 16:06

Mhm, werd ich machen. Danke trotzdem für die Versuche :) Denk auch das da die Betreiber eigene Leute dafür haben. Ich weiß noch damals wo es noch Premiere gab, war dies ein Fulltime Job. Doch mittlerweile denken die ganzen Unternehmen schon modern und "think befor u Print"

0
Kommentar von MatthiasHerz
31.07.2016, 22:51

Danke für den Stern (:

0

Laufbursche / Vertreter /

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aeoxx
20.07.2016, 15:34

An Vertreter hab ich auch gedacht. Darunter findet sich eben das nicht in den Jobpiloten.
Darunter tauscht man auch die Plakate aus, oder die Leuchtmaterialen bzw. die Werbeständer die so 1,20m groß sind

0

Was möchtest Du wissen?