Wie nennt man Wörter, die es zwar gibt, die aber nicht im Duden stehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist nicht gebräuchlich.

Jede Fachrichtung hat Spezialbegriffe oder Abkürzungen. Der Duden wäre hilflos überfrachtet, wenn er all die undefinierbaren Begriffe auflisten wollte. Dann wäre der Duden kein Buch mehr, sondern eine mehrbändiges Lexika.

Nicht jedes Wort muss in einem Duden erscheinen.

Der Begriff "Schlüsseldaten" ist eine zusammengesetztes Wort. Das Wort "Schlüssel" und "Daten" wird man im Duden finden.

Man sollte sich fragen, ob und warum ein bestimmter Begriff überhaupt in einem Rechtschreibduden aufgenommen werden sollte und welchen Sinn es macht?

Zu Deiner Frage: Ich denke, es gibt keinen Begriff für nichtaufgenommene Wörter im Duden. Vielleicht schaust Du mal im Duden nach!? ;o)

Nenne es einfach als "nicht näher definierter Begriff".

Nicht alle Fachbegriffe sind im Duden.

Wortneuschöpfungen?

Was möchtest Du wissen?