Wie nennt man unsere Sprach?

4 Antworten

Es gibt Schweizerdeutsch und:

Natürlich gibt es Österreichisch. Wir haben ein eigenes Vokabular, eine eigene Grammatik und Schreibschrift.

(Grammatik: nur im Dialekt (Österreichisch) anders, schriftlich hochdeutsch außer Privatnachrichten: WhatsApp, Mail, etc.)


In der Schweiz ist Deutsch eine der vier Amtssprachen, gesprochen wird jedoch Schwiizertüütsch, also Alemannisch. Im Norden der Schweiz wird Niederalemannisch, im Mittelland Hochalemannisch und in den Alpen teilweise Höchstalemannisch, jeweils in verschiedenen Dialekten, gesprochen. Aber Schul- und Amtssprache ist in der Tat simpel und einfach Deutsch.

Bei den oben noch genannten Ländern mit Deutschsprachigen darf weder Liechtenstein noch Belgien, Luxemburg und das Elsass vergessen werden - und natürlich gibt es noch die deutschsprachigen Minderheiten in Osteuropa und einige wenige Leute in den ehemaligen Deutschen Kolonien wie z.B. Namibia.

Also in der Schweitz heißt es Schwitzer Dutsch (Schweitzer Deutsch), in Österreich heißt es Österreichisch und in Deutschland heißt es einfach nur Deutsch.

Was möchtest Du wissen?