Wie nennt man Tattoos von Frauengesichter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das nennt man "La Catrina". Das geht auf den mexikanischen "Tag der Toten" zurück an dem Süßigkeiten (die "Sugar Sculls") in Form von Totenköpfen verteilt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlize73
29.03.2012, 13:36

Nein ich meine normale Frauengesichter, z.B. auch eher Frauengesichter aus früheren Zeite, wie es auch auf Ketten von früher gibt.

0

Meinst du die mexikanischen Tattoos? Sieht so ähnlich aus wie ein Zombie, aber man erkennt noch eine Frau..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlize73
29.03.2012, 13:36

Nein ich meine normale Frauengesichter, z.B. auch eher Frauengesichter aus früheren Zeite, wie es auch auf Ketten von früher gibt.

0

Was möchtest Du wissen?