wie nennt man sowas in der rechtschreibung in deutsch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist interessant, nur die Beispielsauswahl etwas irreführend. Es geht dir sicher nicht um eine moralische Bewertung deiner Aussagen. Es gibt auch nettere Beispiele wie z.B: "ein Bild von einem Mann".

Ich nehme auch nicht an, dass es dir um "Rechtschreibung" geht - da wäre die nächstliegende Antwort "das nennt man orthographisch fehlerfrei".

"Von" ist eine Präposition. Im Duden findest du weitere Besispiele unter von - Bedeutung Nr. 4b) - "gibt anstelle eines Gleichsetzungssatzes das für das genannte Einzelstück oder die genannte Person Typische an. - Beispiele: ein Teufel von einem Vorgesetzten, dieses Wunderwerk von Brücke".

Noch eine andere Frage ist, wie die gesamte Floskel im Satz oder die Stilfigur bezeichnet werden kann. Hier kann sicher aus dem Stegreif ein Deutschlehrer oder ein fleißiger Deutschschüler helfen. Ich überlege auch noch etwas weiter, aber das ist bei mir ne ganze Weile her. Vorausgesetzt, es interessiert dich wirklich und du hast nicht nur eine Gelegenheit gesucht, uns mit deinen Schmähsätzen zu beglücken.



Grundsätzlich ist das ja eine zusätzliche Angabe, ein Nachtrag also, würde ich sagen

man nennt das beleidigung. in der rechtschreibung ist es eine schriftliche beleidigung.

Was möchtest Du wissen?