Wie nennt man so ein "Notstrom agregat"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

Wie priesterlein schon gesagt hat handelt es sich hier um ein USV.

Diese bekommst du schon ab 100 Euro
. Dank ihrer kompakten Bauweise lassen sich zudem problemlos unterm Schreibtisch "verstecken". Wichtiger als die Maße ist jedoch die Leistungsfähigkeit der Energiespeicher.Natürlich ist es in diesem Zusammenhang auch wichtig, dass eine USV auch die entsprechende elektrische Leistung mitbringt.
Damit die Leistung der USV nicht zu klein ausfällt, solltest du (falls du einen willst) zunächst den Volt-Ampere-Wert (VA) ermitteln, den die anzuschließenden Geräte für den Dauerbetrieb benötigen. Die entsprechenden Informationen finden sich meistens auf der Rückseite der Geräte, auf dem externen Netzteil oder im mitgelieferten Geräte-Handbuch. Fehlt die Angabe, kann man alternativ auch die Wattzahl der Geräte addieren und mit 1,6 multiplizieren (malnehmen), um ihren ungefähren VA-Wert zu berechnen. 

Unbegrenzt haltbar sind USVs für den Heimgebrauch leider nicht

-> Nach rund fünf Jahren müssen sie ausgewechselt werden.Der Grund: In ihnen stecken geschlossene Bleiakkus, die nur eine begrenzte Lebensdauer aufweisen. 

Liebe Grüße

Campus21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasChris
09.04.2016, 20:05

danke für die ausführliche Antwort!

1

Das ist eine USV (unternrechungsfreie Stromversorgung). Im Laptop brauchst du sowas nicht, denn der hat ja einen Akku. Eine USV hat die Aufgabe, den PC so lange "am Leben" zu halten, bis er kontrolliert ausgeschaltet wurde. Das vermeidet Datenverlust und Festplattencrash.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasChris
09.04.2016, 20:05

danke

0

Allgemein heißen die akku's USV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasChris
09.04.2016, 20:05

Danke

0

Was möchtest Du wissen?