Wie nennt man so ein Bettgestell?

 - (schlafen, Möbel, Bett)

3 Antworten

Das ist ein eben ein Bettgestell oder die

  • Tragekonstruktion für den Bettrahmen und Lattenrost oder
  • Unterkonstruktion eines Bettes.

Seitlich siehst du außen die Halterungen in die du Seitenteile eines Bettrahmen einstecken kannst. Und dazu brauchst du natürlich einen Lattenrost, denn ohne würde eine Matratze sich durchbiegen und einsacken. Alternativ könnten eine Art Bandagen reichen die du über den Rahmen ziehst, analog einem Feldbett.

Woher ich das weiß:Beruf – Planung/Gestaltung Büros Schulen Sitzmöbel Stauraum

Hallo MathildaNya,

als ich denke da fehlen noch zwei Streben, aber wenn es wirklich so gehören sollte, würde ich es Unfall oder Fehlkonstruktion nennen.

aber vielleicht hat sich der Hersteller da wirklich was gedacht, was man nicht gleich erkennt, die Matratze da einfach so drauf zu legen, funktioniert denke ich nicht.

Viele Grüße

Wie soll das denn gehen ohne Lattenrost.

Was möchtest Du wissen?