Wie nennt man sie?

4 Antworten

Das kommt wohl weniger auf den Geburtsort als auf die Eltern an. Die Staatsbürger von Kirgisien heißen Kirgisen. Wenn aber z. B. ein russisches Ehepaar zu Zeiten der Sowjetunion zufällig in diesem Landesteil war und dort ein Kind geboren wurde, dann wir es wohl Russe sein.

Sowjet ist übrigens keine Staatsangehörigkeit, auch wenn das Wort früher oft falsch verwendet wurde. Das Wort Sowjet bedeutet Rat.

Kirgise oder Kirgisin

das war in der su schon immer so, da gab es russen, georgier, letten, kirgiesen....

Wieso ist meine Staatsangehörigkeit UdSSR?

Ich hab mir neulich einen neuen Personalausweiß beantragt und dort fragte man mich ob ich eine zweite Nationalität hätte ich sagte nein ich bin Deutscher. Dan guckte sie im PC nach und dort stand Sowjet. Daher die frage wieso bin ich sowjet die Sowjetunion wurde 1991 aufgelöst und ich bin 1995 geboren. Meine Eltern sind auswanderer von Kasachstan und Kirgisistan. Daher sind meine Eltern auch Deutsch. Dazu die nächste Frage meine Eltern kommen aus ehemalige Sowjetunion und sind hier in Deutschland Nationalität Deutsch und habe auch nur diese. Meine Schwester und ich Sind Nationalität UdSSR und Deutsch. und das einmal 4 Jahre nach der Auflösung und 9 Jahre nach der auflösung. Wo ist da der Sinn und wieso macht der Staat sowas. Es hat ja keinen Sinn mit der Zweiten Nationalität oder doch?

...zur Frage

Warum werden in Russland die Zeugen Jehovas so massiv verfolgt?

In der Sowjetunion war es ja auch schon schlimm, aber dann ging es glaube ich wieder besser. Es war aber doch so, dass die Zeugen Jehovas letztes Jahr vom obersten russischen Gerichtshof aus fadenscheinigen oder sogar überhaupt nicht vorhandenen Gründen als "terroristische Vereinigung" eingestuft und verboten wurden. Jetzt wurde zusätzlich auch noch die Zentrale der Zeugen Jehovas in Russland staatlich beschlagnahmt und enteignet, ein riesiger Gebäudekomplex von immensem Wert. Was ist denn da nur los in Russland, dass hier mit geradezu faschistischen Methoden gegen die Zeugen vorgegangen wird ? Eigentlich sollte man doch meinen, Russland wäre wenigstens ansatzweise ein demokratischer Rechtsstaat. Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein, denn wie könnte ein Rechtsstaat eine Glaubensgemeinschaft willkürlich als Terrororganisation einstufen ?!

Ich meine, die tun doch niemandem was, die Zeugen Jehovas. Die sind absolut friedlich, die machen doch keine Terroranschläge oder so etwas, die wollen doch noch nicht mal den geringsten politischen Einfluss nehmen. Alles was die wollen ist doch, in Ruhe ihre Religion ausüben zu dürfen und idealerweise noch etwas Werbung für ihre Glaubensgemeinschaft zu machen. Das härteste, was man denen vorwerfen könnte ist wohl, dass dort in manchen Fällen die Kinder daheim geschlagen werden, aber das ist doch, glaube ich, in Russland eh nichts ungewöhnliches und auch erlaubt. Von daher sind doch die "Maßnahmen" die gegen die Religionsgemeinschaft ergriffen wurden, brutale Staatswillkür à la Sowjetzeit. Aber wie konnte es so weit kommen, ein paar Jahrzehnte lang waren die Zeugen Jehovas doch halbwegs toleriert worden. Hat vielleicht Putin eine persönliche Animosität gegen diese Sekte ? Oder hängt das mit Amerika zusammen, weil die ja aus Amerika kommen ? Ich kann es mir nicht erklären, was dafür ein "Grund" sein könnte. Gibt es denn in Russland keine Religionsfreiheit ? Und wäre es nicht sinnvoller, dort mal gegen die wirklichen Terroristen, die v.a. in der Kaukasusregion vorzufinden sind, Maßnahmen zu ergreifen ? Ist das nicht unfassbar menschenverachtend, eine friedliche Gruppe wegen ihres Glaubens zu verfolgen, klar, niemand muss die mögen, aber egal was für eine Meinung man zu denen hat, sollte man doch respektieren, dass freie Religionsausübung ein Menschenrecht ist ? Zumal die Zeugen jetzt auch von strafrechtlicher Verfolgung bedroht sind, wenn sie sich weiterhin zu Gebet und Bibelstudium treffen.

...zur Frage

Hallo liebe Leute kann mit jemand von euch vielleicht den Begriff Staatsprinzip erklären?

...zur Frage

Wie entstand die DDR/ BRD?

Ich kenne bisher 2 theorien:

1) Die Aliierten wollten durch eine neue gemeinsame Verfassung Deutschland wieder zu einem eigenständigen Staat bringen ( dadurch entstand das Deutsche Grundgesetz, das so lange gelten sollte, bis die Sowjeuntion ihr Gebiet abgibt), aber die Sowjetunion hatte vorher schon eine eigene Verfassung abgeordnet, die ihr besetztes Gebiet unter ihre Macht nahm -> ein Gebiet Sowjetunion, ein deutsches Gebiet

2) Durch politische Uneinigkeiten mit USA entstand "Streit" und dadurch entstanden 2 "deutsche Staaten"

...zur Frage

Warum wurde Polen nach Westen verschoben?

Warum wurde Polen nach Westen verschoben?

Hatten sich 1945 die Deutschen und die Sowjetunion Polen geteilt oder war die Sowjetunion die einzigste Siegermacht über Polen?

...zur Frage

Wie brach die Sowjetunion

Hallo,bitte so kurz wie möglich halten.

Gorbatschow war an der macht. Gegen ihn wurde ein Putsch aufgerichtet. Jelzin kam an die Spitze. Wieso ist mit Gorbatschow die Sowjet Union gegangen, und wieso hat Jelzin die KpdSU gestoppt?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?