Wie nennt man nochmal einen Arzt, der sich im Rückenbereich auskennt

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi sukru, das scheint eintraningsfehler zu sein, nicht alles was man da traniert ist gesund, was du brauchst, ist viel wärme und schwimmen, aber kein brustschwimmen, das verstärkt das nur. und frage den knochendoc nach traningsmethoden ohne fehler, der rest wächst sich aus, gut wäre ein doc mit chiropraktischen anwendungen! kopf hoch, compaql

ps lichtkasten ist gut

ich würde zum Osteopahten gehen die sind wirklich gut. Die gehen tiefer in die Materie ein als ein Arzt, da sie mehr Schulungen machen können. Suche dir einen guten, frage einfach mal in deiner Umgebung nach. Du wirst sehen der wird dir helfen. Die meisten nehmen 30,-€ für eine halbe Stude und 60,-€ für eine Stunde. Aber 30 min reichen in der Regel. Alles gute.

Der entsprechende Facharzt ist der Orthopäde. Das blöde ist, dass viele Orthopäden auch nur Schmerzmittel verschreiben. Lass dich am besten an einen guten Physiotherapeuten überweisen. Der kennt sich mit deiner Anatomie teilweise besser aus als mancher Arzt und weiß genau, durch welche falsche Haltung oder andere Probleme deine Rückenschmerzen entstehen.

Seit halben Jahr Ischias- kaum Verbesseung!?

Hallo Leute! Ich stelle die Frage für meinen Freund. Und zwar hat er vor einem halben Jahr bei unserem Umzug sehr viel schleppen müssen. Zwei Tage später musste er dann noch bei der Familie den Garten umgraben und dann hatte er den Salat! Rückenschmerzen bis zum geht nicht mehr! Er konnte sich kaum bewegen, nach Recherchen haben wir herausgefunden, dass es wohl am Ischias liegt. Nach einigen Tagen wurde sein Bein leiht taub und fing an zu kribbeln. Er ist dann gleich zum Arzt, hat ne Spritze bekommen und Tabletten (Diclo...?). Danach war es auf jeden Fall besser, aber immernoch nicht gut! Seit dem hält sich der Schmerz, seit einem halben Jahr. Wir waren nochmal (2 Monate später) beim Arzt und der meinte das braucht seine Zeit, er solle einfach weiter die Übungen machen... Jetzt wartet er auf einen Termin bei einem anderen Arzt. Wir wollen auch noch zu einem Heilpraktiker gehen und zu einer Massage. Mein Freund hat ziemliche Angst, weil es ja nicht normal ist ein halbes Jahr Schmerzen zu haben :/

Zu meinen Fragen:

  • Ist das "normal" das es so lange dauert?
  • Was können wir zu Hause noch tun?
  • Was sind Eure Erfahrungen zu dem Thema?
  • Muss sich mein Freund Sorgen machen?

Vorweg, ich weiß ihr könnt einen Arztbesuch nicht ersetzen, aber vielleicht die Zeit bis dahin erleichtern... Liebe Grüße

...zur Frage

Rückenschmerzen seit tagen! Hilfe

Also ich hab im unteren rückenbereich totale schmerzen. Ich glaube ab den lendenwirbel bis zum steißbein! Es tut so sehr weh wenn ich mich bücken oder gehen will! Ich hatte diese rückenschmerzen auch mal vor 3jahren. Als ich zum arzt ging meinte der das mein rücken etwas nach links gebogen ist (es wäre aber nicht schlimm) und jetzt hab ich wieder diese schnerzen! Was tun? Oder wieso kommen solche schmerzen? Bin eine junge schülerin und beweg mich wie ein durchschnittlicher mensch...

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen seit 4 Tagen, was machen?

Tach,

habe seit ca. 11-12 Tagen dauerhafte Rückenschmerzen. Angefangen hat es, nachdem ich von der Arbeit zurück gekommen bin und am Tag darauf Rückenschmerzen hatte, Mein Gedanke war dabei, ein normaler Muskelkater doch die Schmerzen gingen nicht weg. Letzte Woche, wären der Arbeit, hatte ich ein komisches Gefühl dabei. irgendwelche Sachen hoch zu heben ( Selbst Mülltüten ) und hatte nach ca. 15min die selben Schmerzen. Grobumfasst, habe ich alles von 1kg bis 50kg irgendwo verschleppt, hingelegt, etc. und am Abend nochmals Rückenschmerzen ~ Gleicher gedanke, Muskelkater. Doch die Schmerzen gingen bis heute hin nicht weg und es sind fast die selben schmerzen, wie vor 4 Tagen. Zum Artz bin ich gegangen, der mir daraufhin sagte, das es ein Muskelkater sei und auch Tabletten zugeschrieben hat. Naja, der "Muskelkater" verbessert sich nicht und die Tabletten helfen nicht. Was soll ich machen?` Bin 19 Jahre jung und hatte eigentlich kaum was mit dem Rücken gehabt.

...zur Frage

hexenschuss mit sehr starken schmerzen

Seit knapp 9 Tagen habe ich einen Hexenschuss mit sehr starken Schmerzen, die bis in meinen Fuß strahlen. Es ist das ganze linke Bein betroffen und mein Rücken. Ich kann kaum bis gar nicht laufen geschweige denn mich bewegen! Ich bin damit letzten Samstag zur Notaufnahme und habe Schmerzmittel verschrieben bekommen die nichts genützt haben! Was soll ich jetzt tun? Nochmal zum Arzt? Die Schmerzen sind extrem!

...zur Frage

Training mit Nackenblockade?

Hallo, ich habe seit einigen Tagen eine Blockade (so nennt es der Arzt) in der Schulter. Beim Drehen des Kopfes tut es ein bisschen weh. Mein Arzt hat mir deshalb Muskelrelaxantien verschrieben, seitdem geht es schon besser mit den Schmerzen. Meine Frage ist ob ich damit morgen im Fitness Studio trainieren kann?! (Die Schmerzen sind kaum noch spürbar)

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen im unteren Bereich

Hallo.

Ich hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen.

Ich habe seit den letzten Tagen starke Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich (knapp über dem Steißbein).

Habt ihr irgendeine Idee was man dagegen machen kann. Also jetzt ohne zum Arzt zu gehen auf die Idee wäre ich schon selber gekommen ;-)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank!!

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?