Wie nennt man Menschen die von sich behaupten...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

da das ziemlich genau auf mich passt...und ich unter depressionen leide..denke ich mal das depressive/r eig recht gut passt,jedoch stimmt es das diese neigung auch bei paranoiden neigungen oft zu sehen ist..(welches von beiden den größeren einfluss darauf hat kannich nicht sagen da beides aufmich zutrifft..

Dann sind das Einzelgänger oder solche, die immer auf höchstem Niveau jammern, daß man sie zu wenig beachtet.

Aphatisch vllt?

Sowas kann auch mit ner Soziophobie oder Depression oder anderen psychischen Krankheiten zusammen hängen

Guten Morgen,

ich nenne es mal vorsichtig" Psychisch kranke"-die sich behandeln lassen sollten.

HeikeausBerlin 17.03.2012, 04:43

Quatsch! Nur, weil jemand gerne alleine ist, ist er doch kein "Psycho..."!

0
ErsGuteHardware 17.03.2012, 04:44
@HeikeausBerlin

Allein sein ist auch ok, nur ist da nicht wirklich die Rede von(das ist nur ein Aspekt). Quatsch, ist es zu leugnen. Denn das zieht sich durch das ganze Leben. Fängt klein an und kann ganz böse enden.

0
tiago654 17.03.2012, 05:07

Übrigens ist niemand psychisch krank. Man kann nur an einer psychischen Erkrankung leiden.

Ist eine reine Wortsensibilisierung ich weiß. Jedoch finde ich es besser wenn man diese auch anwendet. Also bitte ich dich hiermit drum.

0
ErsGuteHardware 18.03.2012, 11:45
@tiago654

Wenn ich eine Erkältung habe bin ich erkältet richtig ? -Gut, dann bin ich auch Psychisch krank wenn ich eine Psychische Erkrankung habe. So steht es in der deutschen Grammatik :)

0

Einzelgänger.

Arroganter Sonderling

Was möchtest Du wissen?