Wie nennt man Menschen die sehr viel nachdenken und das, ohne sich bewusst zu sein, dass sie es tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was hat das eine, mit dem anderen zu tun?

vllt verstehe ich was falsch, aber der rückschluss zwischen viel nachdenken und menschenkenntnis ist absurd...

das wort was du suchst ist: intuitiv... man bezeichnet es landläufig als Bauchgefühl

das ist meines Wissens nach mit einem sehr hohen Grundwissen verbunden... weil Intuition unterbewusst abläuft und das hirn unterbewusst in der lage ist wesentlich mehr informationen gleichzeitig abzurufen und zu verarbeiten als es im bewussten zustand möglich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnastaNe
08.01.2016, 21:08

Dankeschön!:) Ich glaub, ich hab den Unterschied einfach nicht gemerkt !:D

0

Hmmm, jetzt wo ich so darüber nachdenke ist das eine echt gute Frage.

Aber sei beruhigt, du bist nicht die einzigste die so etwas macht/der es so geht. Wenn mich etwas interessiert suche ich alles darüber herraus, suche verwandte Themen und nerve meine Lehrer damit.

Das mit der Fantasie ist bei jedem Menschen anders, manche haben mehr und manche weniger. Das hängt oft davon ab wie sehr man sich darauf einlässt, bzw. ob man es gleich wieder verdrängt. Wobei es auch Leute gibt die es nicht verdrängen können, oder es nichts zu verdrängen/zum einlassen gibt.

Werd mich mal schlau machen ob es Bezeichnungen für so etwas gibt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnastaNe
08.01.2016, 21:12

Endlich jemand der mich versteht !:D Danke !:)

0

Du scheinst imaginative und emphatische Fähigkeiten zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnastaNe
08.01.2016, 21:05

Danke, jetzt kenne ich mich selbst schon viel besser !:D

0

Tagträumer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnastaNe
08.01.2016, 21:07

Danke !:)

0

Was möchtest Du wissen?