Wie nennt man jmd. der sich in Gesellschaft nicht wohlfühlt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das wäre ein Einzelgänger.Er fühlt sich am wohlsten,wenn er alleine ist ! Ich bin selbst total von diesem Phänomen betroffen.Wenn mehrere Leute beisammen sind,bin ich schon auf und davon .Bezweifle ,ob es da noch eine spezifischere Bezeichnung für diesen "Verhaltenstyp" gibt Wünsch dir einen schönen Sonntag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von garteln
02.10.2011, 13:23

♥lichen Dank für dein ★chen

0

Ich nenn das entweder "Unsicherheit" oder "Angst".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd sagen das ist einfach starke Introversion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Menschen nennt man Einzelgänger. Sie möchten lieber alleine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist eine Krankheit diese Leute bekommen Panik wenn sie unter Leuten sind,daher gehen diese Leute auch kaum auf die Strasse.Klaustropohie so nennt sich das ,ist heilbar,am besten zum Psyodoc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einzelgänger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soziophobie ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diamant-Fragant? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?