Wie nennt man folgendes psychologisches Phänomen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist kein psychologisches phänomen, das ist eine ganz normale reaktion.

wenn es streit gibt, sind normalerweise alle seiten mehr oder minder sauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neid UND Missgunst!

Im Übrigen würde ich mir so eine Verteilung der Erbmasse nicht gefallen lassen! 

Aber NICHT, weil ich den Hals nicht voll bekomme, sondern weil eben der Schwager es in seinem Leben nicht fertig gebracht hat, selbständig auf eigenen Beinen zu stehen! Der haut das Erbe - die Lebensleistung seiner Eltern! - schneller raus, als diese Papp sagen können.

Erbe hat auch was mit Wertschätzung zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapush
01.08.2017, 22:04

Kann man eine Gleichstellung rein rechtlich einfordern. 

Fakt ist dass eine Schenkung innerhalb einer 10 Jahresfrist legitim ist. Da können wir wenig tun außer seinen Eltern erläutern, dass wir über die Entscheidung enttäuscht sind.

Vermutlich wird das Geld nun für ein Haus aufgewandt. 

Das ist Punkt zwei der Ungerechtigkeit. Neid&Missgunst trifft es da ganz gut. Wir haben uns nun zu einem Hauskauf entschieden, da nun Kind Nummer Zwei unterwegs ist. Da wir ein Haus wollen will er auch Eins. 

Trotzdem müssen wir uns diese Entscheidung gefallen lassen, dass Recht haben wir nicht, oder doch? 

0

Ärger. Gefühl des Benachteiligtseins.

Für das psych. Phänomen gibt es keinen Namen (den man googlen kann).

Ich weiß nicht, warum so viele Leute hier immer nur einen Begriff, FAchwort für seel. Phänomene haben wollen.

Kopfschüttel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapush
01.08.2017, 22:07

Nun, es gibt genug psychologische Profile die Recht interessant sind. Narzistische Elternteile, wäre ein sehr zutreffendes Profil.

0
Kommentar von Dahika
01.08.2017, 23:17

Quatsch

0

Brüder bleiben Brüder.


Ansonsten nennt man dieses Verhalten: Minderwertigkeitskomplexe (Diese können trotz 500.000,00€ im Portmonaie erscheinen)

Oder aber: Enttäuschung; Nämlich über die Enttäuschung deines Mannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?