wie nennt man es, wenn man Werkreal also die 10. Klasse abschließt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Region an: (Erweitereter/qualifizierter) Realschulabschluss,
(erweitereter/qualifizierter) Sekundarabschluss 1, mittlere Reife, mittlerer Bildungsabschluss...

Im Prinzip ist das aber alles der gleiche Bildungsabschluss, er wird nur unterschiedlich genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an !

Die Schüler können am Ende der 10. wählen, ob sie die Hauptschulabschlussprüfung oder die Realschulabschlussprüfung ablegen.

Allerdings könnte man auch schon nach der 9. die Hauptschulabschlussprüfung ablegen, dann kann man nach der 10 nur noch den Realschulabschluss erwerben.

Im Gegensatz dazu, bekommt man auf einer Realschule den Hauptschulabschluss ohne Abschlussprüfung durch einfache Versetzung nach 10 zuerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja,wir haben auch nicht mehr,ich zumindest.10 Jahre Grund-und realschule ergibt die mittlere reife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Regel da es mit der mittleren reife gleich gestellt ist kann man aller Seelen ruhig schreiben das man die mittlere reife hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ak(jahr) Abschluss klasse 2017

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?