Wie nennt man einen Zeichenstil bei den man sich wohlfühlt, wenn man ihn sieht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt nicht DEN Begriff für einen Stil der dem Nahe kommt. In der Romantik ging es sehr darum, die Welt zu romantisieren und wahnsinnig atmosphärisch dazustellen. 

Aber generell ist das ne Geschmackssache. Uli Stein und Nichtlustig und all das Zeug haben megaviele Follower und wenn ich es sehe, wünschte ich, ich hätte heute noch nichts gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Zeichenstil gibt es nicht.

Nun... Ich bin kein Kunstexperte, eher ein Amateur, doch mit was ich zumindest antworten kann ist mit Logik.

Jedes Kunstwerk verursacht eine Reaktion, sei es Stimmung und Gefühl. Einfach gesagt: Nach jeder Aktion kommt eine Reaktion. Ein Zeichenstil ist nur der Stil.

Damit kannst du unterschiedliche Kunstwerke kreieren, welche unterschiedliche Reaktionen bzw. Stimmungen verursachen. Daher kann der Selbe Zeichenstil bei einen Kunstwerk Geborgenheit und bei einen Anderen Angst verursachen.

Der Stil ist also nicht wichtig, sondern das Kunstwerk selber.

Dazu noch muss man beachten, dass solche Reaktionen bei jeden variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?