Wie nennt man diesen Bügelbrettbezug mit echtem Metall und wo bekommt man ihn?

5 Antworten

also ich kenne nur diesen hier arteneur® – Made in Germany High Speed Bügelbrettbezug für Dampfbügeleisen 120×40 – 

Bügelbrettezug aus Metall habe ich noch nie gehört.

Hm, was ist denn das für eine High Speed Zone?

0
@inghei

Oh, dankeschön! So kann man das mal nachlesen.

Der High-Speed-Steifen oder auch „Glide-Zone“ genannt, ist eine auf der Oberfläche aufgetragene Silikonpaste. Wenn man mit dem heißen Bügeleisen langsam über diese High-Speed-Zone fährt, werden Silikon-Ionen gelöst.

Dann habe ich Silikonionen in meiner Wäsche? Hmmm... Danke, nun weiß ich auch, was "Glidezone" heißt.

Außerdem können „Bügelprofis“ durch die etwas rauere Oberfläche die Wäsche mit nur einer Hand auf dem Bezug glattziehen.

Na, mit glatter Oberfläche ist alles sofort glatt, alleine durch Schieben.

0

Vileda Express Rapid Bügeltischbezug für schnelleres Bügeln und optimiertes Gleiten

https://www.amazon.de/dp/B006ZZ7OYO/ref=cm_sw_r_cp_api_i_319mFbR7TX6FT

Wenn du bei Amazon Bügelbrettbezug Alu beschichtet eingibst, findest du weitere

Vielen Dank! Leider steht in den Bewertungen, dass die Leute Probleme haben, da der Stoff darauf haftet. So etwas macht mich bekloppt, das kann ich nicht gebrauchen ;-)

0

Kauf Dir lieber eine Teflonsohle für Dein Bügeleisen. Schonender für die Kleidung und natürlich für den Bügelbrettbezug.

Was bewirkt das Teflon?

0
@krivor

Uff. WIE genau das Teflon wirkt, weiß ich nun nicht aber:

Die Wäsche glänzt nicht mehr (z. B. feine Anzughosen) Auch verbrennt der Stoff nicht (seide). Macht aber dennoch alles in einem Zug glatt.

Alles in allem schonender für die Stoffe.

Kann man auf das Bügeleisen draufklemmen.

Hier z. B. https://www.amazon.de/AEG-B%C3%BCgelschuh-passend-meisten-B%C3%BCgeleisen/dp/B00HX9YM32/ref=sr_1_6?dchild=1&keywords=Teflonsohle+F%C3%BCr+B%C3%BCgeleisen&qid=1597234749&sr=8-6

0
@krivor

das nix anbrennt google doch einfach mal.

0
@inghei

Es brennt doch nichts an. Die Beschichtung verträgt die Hitze nicht, wenn kein Stück Stoff dazwischen ist..

0
@kugel
Alles in allem schonender für die Stoffe.

Ich brauche aber die Hitze für die Klamotten. Da es bei mir fast immer Baumwolle ist, brauche ich nichts "Schonendes".

Das Problem ist der Bezug (des Bügeltisches), der Löcher bekommt, wenn ich ohne Stoff auf dem Bezug herumfahre, wie man das bei kleinen Teilen machen muss.

0
@krivor

Du hast die Hitze trotz der Teflonsohle.

Wenn Du so derart heiß bügelst, dass permanent dein Bügelbrettbezug verbrennt und kaputt geht, dann liegt es nicht am Bezug, sondern an Deinem Bügelverhalten!

Auch Baumwolle bekommt man gut auf Stufe 2 gebügelt. Deine Klamotten bzw. der Stoff dankt es Dir.

Ansonsten: Bedien bitte Google anstatt hier die User, die dir helfen wollen und Ratschläge geben, blöde von der Seite anzumachen

0
@kugel
Wenn Du so derart heiß bügelst, dass permanent dein Bügelbrettbezug verbrennt und kaputt geht, dann liegt es nicht am Bezug, sondern an Deinem Bügelverhalten!

Ich habe das immer so gemacht. Aber seit ein paar Jahren gehen immer die Bezüge kaputt.

Ansonsten: Bedien bitte Google anstatt hier die User, die dir helfen wollen und Ratschläge geben, blöde von der Seite anzumachen

Oh, oh ... ich habe so oft bei google nach Bezügen gesucht, die alle kaputtgegangen sind. Jetzt habe ich die Nase voll und möchte gezielt Menschen fragen, die dasselbe Problem haben und dafür eine Lösung gefunden haben.

Ich will einfach nur wssen, wie diese Bezüge heißen, die aus Metall bestehen oder mit Metall beschichtet sind - jedenfalls solche, die es aushalten, wenn man auf heißer Stufe mal solo über den Bezugsstoff geht.

Oma ist leider vor ein paar Jahren gestorben, die kann ich nicht mehr fragen. Also frage ich hier. Wer die Antwort nicht weiß, muss sich ja nicht melden. Das ist so eine Krankheit hier, immer diese anderen Ideen.

Auch Baumwolle bekommt man gut auf Stufe 2 gebügelt.

Nee, das dauert sehr lange und klappt nicht gut.

0
@kugel
Du hast die Hitze trotz der Teflonsohle.

"Zudem kein lästiges Warten mehr, bis die Bügelsohle abgekühlt ist, um empfindliche Kleidung zu bügeln. Den Bügelschuh einfach auf die vorhandene Bügelsohle klicken - die Temperatur der Bügelsohle reduziert sich sofort."

0
@krivor

Mein Mann bügelt alles. Von der Unterhose, über den Spüllappen, Geschirrtücher bis zur Seidenbluse.

In 22 Jahren Ehe hat er - wenn ich drüber nachdenke - vielleicht drei Bügelbrettbezüge verschlissen.

Er bügelt ALLES mit der Teflonsohle.

1
@kugel

Frage ihn doch bitte mal, ob er auch manchmal mit dem Bügeleisen eine Weile auf dem bloßen Bezug herumfährt, oder ob er das Eisen so hält, dass alles außer der benötigten Spitze in der Luft hängt (geht auch, aber mir ist das zu schwer auf Dauer).

0
@krivor

Er ist ausgebildeter Damenbekleidungsschneider 😂 der bügelt ohnehin komplett andere (und viiiieeeel schneller) als ich es mal von meiner Mutter gelernt hab....

Er hat die Teflonsohle, schwört darauf und alles ist glatt wie ein babypopo.

Er bügelt viel über die Bügelbrettspitze.

Schau mal auf YouTube die profibügler an.

0
@kugel

Ja, dann ...

Ok, das muss ich dann wohl mal. Im Hauswirtschaftskurs lernten wir nur, dass man sitzen soll dabei ;-)

Findet man das direkt unter Profibügler?

0
@krivor

Öhm... Keine Ahnung. Such dich bei YouTube mal durch.

Ich hab mir das mal spaßeshalber nachts zum Zeitvertreib angeguckt... Bin da immer wieder erstaunt, wie anders die bügeln

1
@kugel

Naja, jetzt wird mir das zu lange. Kleinteile bügeln kommt eh nicht vor, und wie ein Hemd geht, weiß ich. So komische Apparate will ich mir nicht zulegen.

0

Silbern ist immer einfarbig.

0
@krivor

Ist es nicht, es gibt silberfarbige mit Muster. Erbsenzähler...

0
@booktolook

Metall mit Muster? Okay, habe ich noch nicht gesehen.

0

Sieht gut aus, ist leider zu klein.

0
@krivor

Es war ein BEISPIEL. Was weiß ich wie groß dein Bügelbrett ist. Suchen kannst du auch alleine, es geht um die Sache.

0

Hast du solch eines? Fährst du damit manchmal auch auf dem Bezug direkt herum? Und falls ja, es bekommt wirklich keine Löcher?

0
@krivor

Wenn die ersten Löcher kommen, dann da wo man immer das Bügeleisen absetzt. Ich habe unter diesem Bezug ein Schaumstoffteil, so ca.1cm dick und dadrunter, also direkt auf dem Bügelbrett 1x Alufolie...das hat sich immer als ganz gut erwiesen.

0
@booktolook

Man kann sich ja daran gewöhnen, das Bügeleisen woanders abzusetzen, auf dem Eisenteil am Rand oder so.

Aber das nutzt mir nichts, wenn ich ein kleines Teil bügeln wie etwa eine Lasche an der Hemdtasche oder zwischen Knöpfen oder wenn sonst Zierstoffstücke auf dem Kleidungsstück sind. Dann fährt ja zwangsläufig der Rest des Eisens auf dem Bezug direkt herum, während ich nur die Spitze zum Bügeln brauche.

Und genau an dieser Stelle gibt es Löcher.

Früher war das aber nicht so. Da scheine ich einen anderen Bezug gehabt zu haben.

0
@krivor

Ich mag die bunten Bezüge auch nicht. Wenn ich dann die Kleidungsstücke über das Brett ziehe, scheint immer das Muster durch. Ich denke dann, das Teil ist nicht sauber, deshalb nur einfarbige silberne Bezüge. Die halten bei mir wirklich lange, und ich bügel wirklich viel. Habe ich kleine Teile, habe ich verschiedene kleine Bügelbretter, Ärmelbretter, das ist ganz praktisch.

1

Ich habe mir eine Moltonunterlage für Bügelbrettbezug gekauft.

Ich schneide mir den zu und lege die Moltonunterlage unter den

Bezug.

Grüße

Anemonne

Da habe ich auch, aber das löst mein Problem nicht, dass die Oberfläche schmilzt.

0

Was möchtest Du wissen?