wie nennt man diesen Beruf und gibt es den?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein Anlageberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein gibts nicht.

und jeder der vorgibt etwas derartiges zu sein profitiert an deinem einsatz, unabhängig davon ob dein einsatz verloren geht oder nicht. nennt sich broker oder finanzberater

edit: demjenigen ist dein wohlergehen auch nur von bedingtem interesse, weil es genügend andere gibt. und er mit deinem verlust keinen eigenen verlust erleidet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt persönliche Assistenz/Coaching für fast jeden Lebensbereich. Bei Geldfragen hilft z.B. ein Vermögensberater/verwalter.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermögensberater/verwalter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nennt man Anlagenberater oder vermögensverwalter gibts auch eventuell auch ein Finanzberater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bankberater ! Werde Bankberater ! Google mal Ausbildung Bankwesen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?