Wie nennt man diesen Beruf, der was mit Versicherungen zu tun hat?

13 Antworten

Versicherungsmakler:sind nicht auf eine bestimmte Versicherung festgelegt. Versicherungsvertreter : vertreten eine bestimmte Versicherung.

Versicherungsmakler

Hallo Esswein33,

die offizielle Bezeichnung mit IHK-Ausbildung nennt sich aktuell folgendermaßen:

Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Näheres findest du in der www.azubi-welt.de

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen- Aussendienst Provision?

Hallo,
Verdient man in dem Beruf des Kaufmanns für Versicherungen und Finanzen nur im Vertrieb Provision , oder auch im Betrieb ?

...zur Frage

Gibt es BU Versicherungen, die Risiken nur vorübergehen mit Wartezeit ausschließen?

Da ich gerade eine komplizierten Armbruch auskuriere und leider im Sommer einen leichten Bandscheibenvorfall hatte ( war aber nicht krankgeschrieben deshalb, nur zwei Spritzen bekommen) bekomme ich keine BU. Mein Plan ist, nun 5 Jahre nicht großartig zum Arzt zu gehen ( das geht, weil ich echt gut bin) und dann eine BU abschließen werde,so dass nur der Arm ( weil operiert) ja Ausschluss ist ( was ok ist). Nun sagte mir ein Bekannter, dass ich eine BU abschließen kann, die nur für die nächsten 5 Jahre vorprobleme ausschließt. Sowas hab ich nicht gefunden ( nur Generali/ Erwerbsminderung) aber nicht für BU. Gibt es sowas? Oder sind alle BU Versicherungen gleich?

...zur Frage

Ausbildung Kaufmann für Versicherungen und Finanzen schwierig?

Ist diesen Beruf anspruchsvoll? Auf was soll ich achten? dankeschön :)

...zur Frage

Berufsunfähigkeitversicherung wie viel hab ich am ende raus?

Servus,

ich habe eine private BU bei der Nürnberger vor einigen Jahren abgeschlossen (1500€), mitlerweile habe ich mit 25 Jahren einen Bandscheibenvorfall und darf mein Beruf evtl. nicht mehr weiter ausüben. Meine Frage an der Stelle wie viel bleibt mir nach steuern und Krankenversicherung netto aufm Konto ? Dürfte ich zusätzlich zu meiner privaten BU, einen nebenberuf beispielsweise als Pförtner ausüben um die Rente aufzustocken ?

...zur Frage

Wie viel Geld im Monat für Versicherungen?

Ich verdiene etwa 1.500 € netto / mtl. und würde gerne einige Versicherungen abschließen, so z.B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Privathaftpflichtversicherung. Zudem würde ich mich gerne für die Rente absichern und eine Rentenversicherung abschließen. Zudem läuft eine Kfz-Haftpflicht mit Teilkasko mit 200 € vierteljährlich.

Ich wäre bereit bis zu etwa 350 € in Versicherungen zu investieren (Kfz-Haft + Teilkasko nicht inbegriffen). In welcher Sparte sollte am ehesten investiert werden und was lohnt sich wirklich?

...zur Frage

Berufsunfähigkeit wird angerechnet?

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage:

Ich habe seit Jahren eine BU mit 500€ BU Rente von einem langjährigen Freund meiner Eltern damals verkauft bekommen. Die Betreuung meiner Versicherungen findet auch über ihn statt. Nun ist folgendes passiert:

Der neue Freund meiner Schwester ist seid Jahren freier Versicherungsmakler und sagte mir, dass eine BU Rente auf die Grundsicherung angerechnet wird und ich für eine BU seit Jahren bezahle, von der ich nie etwas sehen werde.

Mein Berater, der Freund meiner Eltern, sagte mir damals und rechnete mir noch vor, das ich bei Berufsunfähigkeit das was ich vom Staat bekomme, mit der BU Rente addiert wird. Nun bin ich ein wenig durcheinander und würde gerne den Gesetzestext dazu finden, um mir selbst ein Bild zu machen. Das hatte sich aber nicht so einfach über Google dargestellt wie ich dachte. Nun hoffe ich, hier vielleicht das Gesetzesbuch mit dem passenden § genannt zu bekommen.

Zudem weis ich nun nicht, ob ich eine Chance habe, meine sinnlos und umsonst bezahlten Beiträge wieder zurück zu bekommen, denn die Beratung die ich bekam, ist sofern eine Anrechnung der Fall sein sollte, wohl falsch und schlecht gewesen.

Vielen Dank und viele Grüße

Andy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?