Wie nennt man diese "Luke" bei Fahrzeugen?

...komplette Frage anzeigen BMW - (Auto, KFZ, BMW)

7 Antworten

Das ist eine Scheinwerferreinigungsanlage die aktiviert wird durch Abblendlicht + normale Scheibenreinigungsanlage. Für Xenon-scheinwerfer ist sowas Pflicht da sie zur Kühlung dienen. Beim Aktuellen VW Beetle gibt es trotz Xenon sowas trotzdem nicht da er das anders gelöst hat.

Wie nennt man eigentlich diesen Deckel? Nennt man es Blende für die Waschdüsen?

0

Im Prinzip gibt es dafür keinen richtigen Begriff für die Plastikabdeckung. Das wird von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. LG

0

Zur Kühlung 😂😂was? Nein Quatsch, wenn du die Scheibe sprühst wann werden gleichzeitig die Scheinwerfer gereinigt.

1
@christi12345

Gasentladungslampen (auch Xenon genannt) besitzen eine höhere Lichtstärke als Halogenleuchten. Wenn nun die Scheinwerfer verdreckt sind, kann der Schmutz den Lichtstrahl ungünstig beeinflussen, was den Gegenverkehr blenden kann.

Aus dem gleichen Grund müssen diese Fahrzeuge auch eine automatische Leuchtweitenregulierung verfügen.

Das hat aber auch gar nichts mit der Kühlung zu tun.

Beim VW Beetle konnte auf eine Scheinwerferreinigungsanlage verzichtet werden, weil dessen Gasentladungslampen eine Lichtstärke erbringen, die unter dem gesetzlichen Wert liegen.

3
@christi12345

Dies ist nicht generell für Xenon Pflicht, erst ab einer gewissen Leuchtstärke.

Nicht nur die Scheinwerferreinigung sondern auch automatische Leuchtweitenregulierung weil das Licht von den Xenons mit entsprechender Leuchtstärke schon stark blendet wenn sie sauber sind und richtig eingestellt sind, würde da Etwas nicht passen wäre es fatal für den Gegenverkehr.

1

Und bitte noch einmal in Deutscher Grammatik damit auch die anderen und ich verstehen was du möchtest.

0
@TMB6Y

Dann solltest Du schonmal damit anfangen den Kommentar da zu setzen wo er gemeint ist. Hier forderst Du grade Dich selbst auf das verständlich schreiben zu sollen.

0

Google.de

0

Ja klar, zur Kühlung!!!

Man hat die ganze Zeit Licht an und das muss erst gekühlt werden wenn Irgendwas eintritt weshalb man seine Windschutzscheibe reinigt? Hängt so eine nötige Scheibenreinigung nicht allermeist mit einem Wetterumschwung zusammen wodurch es ohnehin weitaus kühler wird? Und genau dann, wenn es kühl wird, muss man die Scheinwerfer zusätzlich kühlen, dass die Meisten in der Automatikfunktion sogar tagsüber bei höchsten Aussentemperaturen an sind überhitzt die hingegen nicht?

0

Drei Möglichkeiten, die mir spontan einfallen:

  • Waschdüsen für die Scheinwerfer
  • Sensoren von Fahrassistent oder Einparkhilfe
  • Darunter befinden sich Haken für Abschleppseile

Ansonsten könntest du einfach mal Luke Mockridge fragen. Der weiß das bestimmt.

Wie nennt man eigentlich diesen Deckel? Nennt man es Blende für die Waschdüsen oder Sensoren?

0

Sind die Waschdüsen für die Scheinwerfer. Wenn Xenon-Licht verbaut ist sind die sogar vorgeschrieben.

Das sollten die Waschdüsen für die Xenon-Lichter sein...

Ich weiß zwar noch warum da Leute den Daumen runter drücken aber du hast absolut recht.

2

da kommt die abschleppöse rein wenn er steht

Abschleppöse?

So weit an der Seite? Wohl eher nicht.

0

Die kommt links neben das Nummernschild. Da ist der Anschlagpunk zum Abschleppen hinter dieser etwas größeren, runden "Klappe"

0

Das sind in der Regel Sensoren, zum Beispiel für Fahrassistenten, Einparkhilfen und dergleichen .

Was möchtest Du wissen?