Wie nennt man diese Leute die immer schwarz gekleidet sind und so negativ sind? Nennt man sie Emos?

4 Antworten

Einzig und allein auf extreme Pessimisten trifft das mit dem ,,immer negativ sein" zu. Aber ansonsten entspricht das keiner Subkultur.

Emos sind das auf jedenfall nicht. Das Emos immer negativ seien, ist ein falsches Vorurteil. Auch über das Leben zu philosophieren gehört nicht unbedingt zu ihnen. 

Philosophie ist ein Merkmal einer Subströmung innerhalb der Gothic Subkultur. Auf die trifft Pessimismus aber ebenfalls nicht zu.

Weder Emos noch Gothics sind grundlegend wirklich philosophisch unterwegs, sondern eher auf den Style fixiert. 

Das Grüppchen Leute das du da beschreibst, lässt sich nicht wirklich kategorisieren, es gibt sie überall, und sie treten meistens als Einzelgänger auf. Man kann wohl am ehesten als Interlektuelle bezeichnen. 

Du solltest "philosophieren" und "über die Natur der Welt jammern" nicht miteinander verwechseln.

Ich bin in der schwarzen Szene (ua. auch Gothic) unterwegs, da aber kenne ich keine Pessimisten, vielleicht einige eher philosophische Menschen, aber Pessimisten sind es, wenn überhaupt, eher nicht.

Was möchtest Du wissen?