Wie nennt man diese Art zu singen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dies ist eine Single von Enigma, die 1994 produziert wurde. Der Titel dieses YT-Videos ist falsch, denn mit Enya hat dieser Song bzw. die Musik von Enigma absolut nichts zu tun.

Wiki sagt hierzu: The haunting chant in this song is of Mongolian origin and has a tinge of Gregorian chanting in it. It is from the Mongolian traditional long song, "Tosonguyn Oroygoor", sung by Dechinzundui Nadmid.
Dies hier solltest Du Dir durchlesen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Age_of_Loneliness

Was Du meinst, ist eine Art mongolisch-traditionell angehauchter und dann aber modern angepasster Gesang. Hier werden andeutungsweise traditioneller Kehlkopfgesang der Mongolen, aber ansonsten die üblichen Gesangstechniken angewendet.

Diese Art zu singen stellt keine konkrete oder spezifische "Technik", dar, die namentlich benannt werden könnte. Dies ist kreativer und künstlerischer Mix irgendwo zwischen kultiger Tradition, Klassik und Moderne. Gesang, egal, welcher Art, bedient sich immer mehrer gesangstechnischer Aspekte in Kombination, es gibt hier nicht "die" eine, isoliert angewendete Gesangstechnik, die über eine bestimmte Bezeichnung zu definieren wäre.

Enigma haben sich immer wieder auch spezieller kulturell geprägter und traditioneller Stilrichtungen bedient, indem sie historische und Volks-Einflüsse genutzt und diese dann modern angepasst und moduliert haben.

Die Noten für diesen Gesang sind völlig "normal", es gibt hier das übliche Notenbild. Die Bezeichnung für diese Art des Gesangs über reine Laute und ohne Text ist "Vokalgesang".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrueSolitaire
19.04.2016, 21:37

Oh, vielen Dank für die erschöpfende Antwort. Der letzte Absatz hätte mir fast schon gereicht :o)

1

Was möchtest Du wissen?