Wie nennt man diese Art von Skizzen/Zeichnungen/Drucken?

Pflanzen... - (Biologie, zeichnen, Naturwissenschaft)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

pflanzenbestimmungsskizzen haben wir es geannt..

wohl Abbildung, Darstellung

Sind meine Zeichnungen gut genug um sie zu Verkaufen?

Ich hab schonmal einmal hier gefragt ob meine Zeichnungen gut genug sind um sie zu verkaufen (auf Conventions oder im Internet). Mittlerweile hab ich dank den Feedback mehr an den Zeichnungen gearbeitet und würde einfach gerne mal von Fremden Personen die Ehrliche Meinung hören :>

Wäre auch super wenn ihr noch anregungen hab was ich villeicht am Zeichenstil verbessern könnte damit die Zeichnungen ansprechender sind!

...zur Frage

Wie mit zeichnungen geld verdienen? (Überhaupt gut genug?)

Wie kann man mit seinen zeichnungen geld verdienen? Bin ich überhauot gut genug? Und wie viel kann man pro Bild verlangen? Unten mal ein bild von mir.(Bin noch lange nicht fertig)

...zur Frage

Ist es gut Zucker in die Erde von Zitrusbäumen zu geben?

Hallöchen,

Ist es gut Zucker in die Erde vom Zitrusbaum zu geben? Es wird behauptet, dass der Zucker höheren Ertrag ermöglicht und das Wachstum fördert ( meine Bäume tragen keine Früchte ). Ist das richtig?

Symbiosepflanzen: gibt es Pflanzen, die ich in die Töpfe meiner Zitrusbäume einpflanzen kann um eine symbiose zu schaffen?

Danke :)

...zur Frage

Suche Nährwerte/Nährwerttabellen für Wildkräuter (z.B. Giersch, Löwenzahn, Vogelmiere…)

Hallo!

Ich interessiere mich sehr für Wildkräuter, da sie im Gegensatz zu unserem heutigen Zuchtgemüse viel mehr wertvolle Nährstoffe enthalten (Vitamin C, Magnesium, Calcium, Eisen…)

Kann es sein, dass der Nährstoffgehalt je nach Wuchsort und anderer Wachstumsbedingungen derart schwankt, dass selbst keine aussagekräftigen MDurchschnittswerte festgelegt werden können? Etwas Recherche im Netz zum Giersch hat sehr unterschiedliche Ergebnisse gebracht:

  • Calcium 320mg/100g, 230mg/100g
  • Eisen: 16,6mg/100g; 4,3mg/100g
  • Vitamin C 200mg/100g; 8,3mg/100g; 12,4mg/100g

Soll ich jetzt einer Seite die über Kaninchenfutter trauen, oder verschiedenen Internetartikeln? Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine verlässliche Quelle mit Nährwerten angeben könnte. Ob Buch oder Internet ist egal.

Danke :)

...zur Frage

Ich beende nie meine Zeichnungen (bzw. breche ich sie immer ab) - was dagegegen tun?

Mir passiert es fast jedes mal, dass wenn ich eine Zeichnung anfange und ich schon an dieser Stunden lang gesessen habe, auf einmal keine Lust mehr habe dieses Bild weiter zu zeichnen Ich gönne mir dann mal eine Pause und versuche dann nach ein paar Tagen wieder daran weiterzuzeichnen, aber dieses Gefühl der Unlust bleibt. Ich möchte die Bilder natürlich beenden und es ist auch nicht so, dass ich unzufrieden mit dem Bild bin. Wenn ich versuche weiter zu zeichnen, bin ich jedoch nur gelangweilit und fühle dementsprechend diese Unlust. Ich habe mal eines meiner Bilder als Anhang hinzugefügt, wo ich kurz noch meine Gedanken dazu äußern werde. Vielleicht findet sich in meinen Gedanken die Ursache dafür ^^

Zum 1.Bild: Da habe ich entschieden eine Study anzufangen, da ich die digitale Coloration üben wollte. Zuerst habe ich dementsprechend ein Referenzbild von einem klassischen Schädel rausgesucht. Und danach versucht diesen abzuzeichnen. Dies sollte die erste Skizze sein, die die Grundform des Schädels erfassen sollte. Die Skizze und die Recherche nach einem Bild hat mir sehr viel Spaß gemacht, weswegen ich vermutlich auch die Skizze fertig bekommen habe.

Zum 2.Bild: Jetzt kam der knifflige Teil. In Skizzen bin ich zugegebenermaßen mehr geübt bzw. sicherer als bei Colorationen, aber dem wollte ich ja durch diese Study entgegenwirken. Anfangs hat mir Coloration des Schädels auch viel Spaß gemacht, da ich mit den Farben viel rummatschen konnte und mir auch einige interessante Aspekte aufgefallen sind. Ich saß an dieser Skizze und der teilweisen Coloartion bis zum Abend und wollte das Bild am nächsten Tag weiter colorieren. (An dem Tag waren der Kiefer und das untere rechte Teil noch nicht coloriert) Als ich mich am nächsten Tag weiter am Bild arbeiten wollte, war diese Motivation auf einmal futsch. Das Bild habe ich dann nochmal einen Tag so stehen lassen und an anderen Tagen ab und zu versucht weiter zu colorieren. Jedoch empfand ich auf einmal das Fortführen der Coloration mühselig und langweilig.

Ich habe heute wieder ein anderes Bild angefangen und daran habe ich auch schon das Interesse verloren >.<

Ich hoffe meine schmächliche und ziemlich ausführliche Darstellung meines Problems ist nachvollziebar ^^'

Über Tipps und Ratschläge , wie ich mich daran ranhalten kann ein Bild weiterzuzeichnen oder eine möglicherweise Erkennung der Ursache dieses Problemes wäre ich sehr dankbar :)

Danke im Voraus~

...zur Frage

Gibt es eine Pflanze die kein Wasser zum wachsen braucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?