Wie nennt man diese Art von Porno der auf einer Story basiert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frauen Porno's (bin selbst ne Frau), bei denen es halt nicht gleich zur Sache geht. Ansonsten "Soft Pornos" bei denen nicht sofort zur Tat geschritten wird, sondern es erst Geplänkel gibt :)

Einfach "Erotikfilme", oft werden keine Geschlechtsteile gezeigt, wenn Sex vor kommt; "Softporno" zeigen dann zwar schon die Geschlechtsteile aber manchmal nicht den CloseUp auf den Akt.
Die sogenannten "Frauenpornos" sind erst die letzten 20 Jahre mehr und mehr in Mode gekommen, weil vorher alles eher auf das männliche Publikum zugeschnitten war.

Wenn es nicht zu ernsthaft sein soll gibt es auch viele Parodien auf bekannte Kinofilme...und die alten Lederhosen-Filmchen und Schülerinnen-Reports.

Diese Art von Pornos sind im Internet meistens unter dem Namen "Story Porn" zu finden.

Pornos bleiben Pornos

Und Geschichten also wirklich Gute haben nur sehr wenige, zb Pink Velvet the Innocense of Lesbian Love oder die Unfaithfull reihe

Ansonsten sind geschichten da meist solcher schwachsinn wie "wo liegt hier Stroh, warum hast du ne Maske auf"

Also mir ist nicht bekannt das es dafür eine eigene Bezeichnung gibt, aber das liegt wohl daran, das es zu wenig dieser Gattung gibt. Von Herzog Film gab es damals Pornos wo zwar auch viel gepoppt wurde, aber die Story stimmte bzw unterhaltsam sind. Beispiele sind "Kasimir der Kuckuckskleber" oder "Josefine Mutzenbacher -Wie sie wirklich war".

Allgemein ein kleiner Tipp:

Vivthomas hat sehr viel mit Guter Story in Programm, allerdings dreht er nur Lesben Pornos

Und die filme sind zu einen großen Teil in Ungarischer Sprache eher selten auch mal englisch.

Was möchtest Du wissen?