Wie nennt man die Rente von Politikern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Politiker ist kein Beruf. Einige (mehr als 40 %) sind Beamte und erhalten später ihre Beamtenpension plus der Abgeordnetenversorgung. Andere sind Mitklieder der gesetzlichen Rente und erhalten eben ihren Rente entsprechend ihrer Einzahlungen - ebenfalls zzgl. der Abgeordnetenversorgung. Wieder andere sind selbständig oder freiberuflich und haben sich privat abgesichert. Man kann also nicht von einer Politikerrente sprechen.

Diese Ruhestandsgehälter nennt man Pensionen soweit es sich um Beamte handelt, die nichts oder kaum etwas in eine Pensionskasse zahlen.

Bei den anderen, die Mitglieder in der gesetzlichen Rentenversicherung sind und Einzahlungen leisten, nennt man es Rente.

In beiden Fällen kommen bei Politikern neben der Pension/ Rente noch die Abgeordnetenversorgung hinzu, was locker zu einigen tausend Euro an Pension/Rente im Monat führt.

Das Geld, was die Leute, für fast Nixtun bekommen, nennt man Pension !

Verlängerung bei der Bundeswehr?

Wenn mann sich bei der Bundeswehr verpflichten lässt sagen wir mal 2 Jahre und wen die 2 Jahre rum sind kann mann sich dann nochmal verpflichten lassen bis man in Rente ist? Danke in voraus

...zur Frage

Neuer möglicher Freund nennt mich wie mein Ex?

Mein “Ex“ der mich verarscht und immer genervt hat, hat mich immer süßer oder kleiner engel genannt.. ich schreibe seit paar tagen mit einem anderen jungen und er hat mich jetzt auch so genannt.. Weiß nich ob ich ihm sagen soll dass es mich stört...

...zur Frage

Hamsterkäfig! asdf

Hie Leute, nachdem mich hier ein paar Leute darauf aufmerksam gemacht haben das mein Hamsterkäfig mist ist, wollte ic fragen wie kann ich einen selber bauen und auch des ganze Zeug was er braucht???

...zur Frage

Lehrer hat uns Assi genannt!?

Heii!! Mein Physiklehrer hat ein 3 Freundinnen und mich assi genannt, weil eine gerade im Unterricht gezeichnet hat (und er wollte ihr sogar nen Verweis geben). Er ist dann gleich auf uns alle losgegangen: "Euer Verhalten ist assi!" Nach der Stunde sind wir dann zu ihm hingegangen und haben gesagt, dass man seine Schüler nicht assi nennt, aber er hat uns geschimpft und wir durften jetzt schreiben, warum wir eigentlich in den Physikunterricht kommen. Meine Frage jetzt: Darf er das und wie findet ihr das?? Wir sind in der 7. Klasse

...zur Frage

Besser regiert zu werden von jungen, tüchtigen und energiegeladenen Politikern und gestandenen Frauen als von Omas, Opas und fraglichen Tanten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?