Wie nennt man die "Krönung" des Papstes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Papstkrönung oder Krönung des Papstes bezeichnet man die offizielle Amtsübernahme eines Papstes, bei welcher ihm die Tiara auf sein Haupt gesetzt wird, sofern er nicht auf eine Krönung zugunsten einer Einführung ohne Tiara verzichtet. Papst Paul VI. war der letzte mit einer Tiara gekrönte Papst. Sowohl Johannes Paul I. als auch Johannes Paul II. sowie Benedikt XVI. haben auf eine Krönung mit einer Tiara verzichtet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Papstkr%C3%B6nung

Unter** Inthronisation** eines Papstes versteht man die feierliche Zeremonie, bei der der neugewählte Papst auf der Kathedra Petri – dem (Bischof)sitz des Apostels Petrus – Platz nimmt. Es ist die symbolische Inbesitznahme der Leitungsgewalt der Kirche.

Quelle Wikipedia

Im Konklave am 19. April 2005, an dem 115 Kardinäle teilnahmen, wurde er im vierten Wahlgang (nach einer unerwartet kurzen Konklavedauer von nur 26 Stunden) zum Nachfolger von Johannes Paul II. gewählt.

Quelle Wikipedia

Der Papst wird gewählt durch die Konklave (siehe dort)

Was möchtest Du wissen?