Wie nennt man die folgende Deklinationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Substantive dekliniert man - ebenso wie Adjektive.

Der Überbegriff ist Flexion.
Dabei nennt man alles, was in Fällen (Kasūs) gebeugt wird: Deklination,
und alles, was in Zeiten (Tempora) gebeugt wird, heißt: Konjugation.

Man macht es also nicht an den Wortarten fest, sondern an der Art der Beugung.

Nicht alle Wortarten werden flektiert, aber es werden die meisten in der deutschen Sprache sein. Es kommt dann ja auch noch auf die Zählweise an.

(Zum Beispiel gibt es da auch ein Problem mit den Partizipien (Mittelwörter):
 sie gehören eigentlich zu den Verben, werden aber trotzdem dekliniert.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deklination und Konjugation fasst man unter dem Begriff Flexionen zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?