Wie nennt man die Elektronischen Bauteile für Deckenlampen die verschiedene Funktionen durch den Wandtaster schalten. ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein solches bauteil gibt es nicht im freien handel. das hat auch leider keinen spezifischen namen. vor JAHREN wurde es mal bei Einfach Genial (MDR) vorgestellt, habe schon selbst mehrfach erfolglos versucht, ein solches zu bekommen...

bis dahin kann ich dir leider nur die empfehlung geben, den lichtschalter duchzuklemmen, und funkaktoren in der leuchte unterzubringen... entsprechende sender in schalterform dann eben an der wand anbringen...

in frage kämen

  • Homematik von ELV oder Conrad Elektronik, damit habe ich allerdings keine erfahrungen, weder postiv noch negativ
  • Funkschaltsystem von Eltakko. sehr preiswert, auch recht zuverlässig, allerdings typisch eltakko, sehr schwer einzurichten, man muss die anleitung schon 3 mal lesen
  • Funkbus von Gira, Berker, Merten oder Buschjäger (alles das gleiche) hat den vorteil, dass man die schalter passend zu den vorhandenen bekommt

lg, Anna

PS: der funkbus ist mein persönlicher favorit, da am besten erweiterbar, am einfachsten einzurichten und am zuverlässigsten.

Das gehört nicht zum Standard und ist vermutlich ein Teil in einer großen Abzweigdose oder in der Zimmerdecke. Kannst irgendwie die Bezeichnung lesen?

Ich kenne solche Schaltungen nur für die Stirnlampe und Taschenlampe.

Was möchtest Du wissen?