Wie nennt man die die an der Rezeption in einem Hotel arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

U.a. Concierge

Concierge wurde in Frankreich ursprünglich der Torhüter oder Pförtner einer Burg genannt. Die Bezeichnung ging unter Hugo Capet und bis zu Ludwig XI. auf einen hohen Beamten des Königshauses über und - nachdem die Burgen ihre Wehrfunktion verloren hatten und als Gefängnisse dienten - auch auf Gefängniswärter.

Heute versteht man unter dem oder der Concierge in erster Linie weiterhin den französischen Hausmeister, Hauswart oder Pförtner eines Wohnhauses, doch setzt die Bezeichnung Concierge-Service sich in Deutschland mittlerweile auch für eine intensive, serviceorientierte Mieterbetreuung durch.

Die Luxushotellerie übernahm den Begriff für einen Beruf, der sich wenigstens teilweise mit dem des Rezeptionisten in anderen Hotelkategorien überschneidet. Das Wort ist in der männlichen wie in der weiblichen Form gebräuchlich.

Mittlerweile haben sich neben den reinen Concierge-Dienstleistern in Deutschland sogenannte Personal Assistance Service-Agenturen etabliert, welche sich um sämtliche Wünsche und Aufgaben seiner Privat- und Geschäftskunden kümmern. Die Klientel dieser Agenturen schätzt vor allem die Zeitersparnis sowie die Möglichkeit, Dinge einfach und unbürokratisch zu delegieren.

Quelle: Wikipedia

portie oder hotelfachmann/frau

ja so oder Empfangsdame

Was möchtest Du wissen?