Wie nennt man den psychologische Begriff, wenn ein Mensch seine Muttersprache nicht mehr sprechen will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selektiver Mutismus.

Gibst das auch beim erwachsenen oder nur Kindern?

0

Die Idee kam mir auch, aber bezogen auf die Muttersprache? Ich kenne es nur bezogen auf Situationen oder Personen.

0

Das gibt es vermutlich sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen. @nnblm1 ist kenne auch keinen Fall in dem ein selektiver Mutismus in dieser frommen, wie vom fs beschrieben wurde aufgetreten ist, allerdings wäre selektiver Mutismus die entsprechende Bezeichnung für ein derartiges Verhalten. Das lässt sich alleine aus der Bedeutung bestimmen. selektiv kann in diesem Fall mit ausgewählt übersetzt werden und Mutismus mit stummheit.

1

Mir wäre dafür kein spezieller Begriff bekannt - gibt ja nicht für alles einen.

Gehts einfach um eine Weigerung, die Muttersprache zu sprechen? Spricht die Person eine andere Sprache - spricht also generell schon?

Genau. Es gehts um eine Weigerung, die Muttersprache zu sprechen. Die Person spricht aber andere Sprache.

0
@mmsoaihua

Wie unten wer schreibt fiel auch mir selektiver Mutismus ein, allerdings nur bezogen auf Situationen/Personen, nicht selektiv auf die Muttersprache...

Stellt sich die Frage, was die Funktion dieses Verhaltens ist...

1

Ich bin mir nicht sicher, ob nicht eher das Phänomen meinst, bei dem dies auftritt?!

Hier käme Verschiedenes in Frage: Kulturschock, Schul-Schock, kulturelle Entfremdung uvm.

Ist kulturelle Entfremdung ein Phänomen oder ein Begriff?

0

Was möchtest Du wissen?