Wie nennt man den Job wo man untersucht wie die leute getötet worden sind?

10 Antworten

Gerichtsmediziner, Rechtsmediziner oder auch Forensischer Mediziner.

Ein Überbegriff für diese wissentschaftlichen Verbrechensaufklärer ist Forensiker.

Pathologen haben z.b. dieselbe Aufgabe(medizinische Ursachenforschung), aber eben nicht zwingend in zusammenhang mit Verbrechen.

Woher ich das weiß:Recherche

Dies machen Forensiker, d.h. umgangssprachlich Gerichts- bzw. Rechtsmediziner, aber auch Pathologen. Den Vorgang der Leichenuntersuchung nennt man Obduktion und wird angeordnet, bei unklarer Todesursache und nicht nur bei Mord.

Gruß

Woher ich das weiß:Beruf – Finanzbuchhalterin mit Fachkraft Rechnungswesen und KBM

Forensiker, wird gerne auch nicht ganz zutreffend Gerichtsmediziner oder Pathologe genannt.

Gerichtsmediziner.

Das ist aber ganz sicher kein "Job"

Das sind Gerichtsmediziner.

Was möchtest Du wissen?