Wie nennt man das wenn die Lehrer zu einem auf der Station kommen und kontrollieren wie man dort arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,das ist die sogenannte "Betreuung in der praktischen Ausbildung". Kann es sein, dass Du Angst hast, dass die Lehrerin/der Lehrer dich kontrollieren wollen? Wenn ich die Stationen besucht habe, habe ich natürlich kontrolliert, wie sich die SchülerInnen "anstellen"; was aber genau so wichtig ist: die Kontrolle der Stationen, sowohl in Bezug auf die Ausbildung als auch auf das Verhalten gegenüber den Schülern. Und das kann Folgen haben: ich habe bereits mehrmals Schüler von Stationen abgezogen, weil das Personal die Schüler als billige Hilfskräfte ausgenutzt hat, um sich selbst einen schönen Lenz zu machen. Und wenn eine Station mal ein halbes Jahr keinen Schüler oder Praktikanten mehr hat, ist das für die Arbeitsmoral oft sehr viel heilsamer als jedes Gepräch :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XSurvivexx97
20.02.2016, 13:43

Danke für deine Antwort :)
Bei mir in der früheren Ausbildung als Gesundheit- und Krankenpflegerin kam immer ein Lehrer von der Krankenpflegeschule und wir müssten uns dann immer an dem Tag einen Patienten aussuchen und denn dann Pflegen und sie haben dann geguckt ob wir das richtige machen und ob wir eventuell was verbessern können.

Und ich dachte mir das es eine nnbestimmten Namen hat der mir aber irgendwie nicht einfällt..

0

Was möchtest Du wissen?