Wie nennt man das bei nem auto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist kein Heckspoiler sondern ein Heckflügel. Sollte dieser Heckflügel Aluminiumkanten besitzen, ist dieser Flügel , auch rückwirkend, als nicht eintragungsfähig erachtet worden. Solche Heckflügel müssen in Deutschland auf dem schnellsten Weg demontiert werden, selbst wenn sie schon eingetragen sind.

Einige Tuner geben an, dass die Heckflügel eintragungsfähig sind, wenn die Kanten mit Kunststoff verkleidet sind. Dies ist aber nicht der Fall.

Von einigen Herstellern wurden neue Aussenflügel geliefert, die aus GFK o.ä. gefertigt sind. Mit diesen wurden die Flügel wieder eingetragen.

Ein Verstoß kann bis 135 EURO mit 1 Punkt kosten (TB-Nr. 331621 oder TB-Nr. 330600 = 90.- EURO + 1 Punkt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Fachkreisen auch "Frittentheke" genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rampe6
10.06.2016, 11:35

"Pennerbar" oder "Hubraumersatzflügel"

0

Was möchtest Du wissen?