Wie nennt man , wenn man die Blumen im Buch "lange" reingelegt hat damit die gerade sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man "nur so" eine Blume in ein Buch legt, nennt man das schlicht und einfach "gepresste Blume".

Nimmt man eine ganze Pflanze samt Wurzeln, von Erde befreit und trocknet diese schön ausgerichtet auf einem Blatt Papier (auch mit Druck, wie in einem Buch), fixiert sie mittels Klebestreifen auf diesem, (die Details sind ein wenig aufwendiger), bestimmt ihre Art und schreibt dies dazu und sammelt man auch noch andere Pflanzen: Dann nennt man das "Herbarium" .

Da trocknet man die Blumen einfach ! Mann legt die Blume zwischen 2 Löschpapirere und bestreut sie mit Salz ! Dann in das Buch geben ! Das Salz entzieht die Feuchtigkeit und somit trocknet die Blume !

Was möchtest Du wissen?