Wie nennt der Speläologe diese Formation in Tropfsteinhöhlen?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (hoehle, formation, Stalaktiten)

4 Antworten

An der Decke hängend sint Stalaktiten, am Boden stehend sind Stalakmiten. Spitz sind sie nie, denn das herabtropfende Wasser ist auch nie spitz, hast du schon mal einen Wassertropfen beobachtet? Da wirken Kohäsionskräfte gegen die Erdanziehungskraft, das heißt, Wassertropfen mit angelöste Mineralien hängt an einem bereits gebildeten Zapfen oder Knubbel, lädt einiges von den Mineralien ab, und wenn das Gewicht groß genug ist, die Kohäsionskraft zu überwinden, dann schnürt es den Tropfen ab und dieser fällt auf die Stalakmite, und baut dort weiter mit dem mitgenommenen Mineralrest. Sehr schön zu beobachten auch an den Eiszapfen, welche sich an den milderen Mittagszeiten an den Regenrinnen im tief verschneiten Winterzeit sich bilden. Diese sind auch nie spitz, sondern enden rundlich :-)

Tit(t)en sind immer die, die von oben herunter hängen. Egal ob spitz oder nicht! ;-P

Das war übrigens meine 1000ste Antwort hier bei GF freu :-)

0

Die Höhlenperlen an der Decke nennen die Höhlenforscher tatsächlich Popcorn. Ein Typ von Höhlenkorallen - da soll noch einer sagen die hätten keinen Humor.
http://www.g-o.de/dossier-detail-248-9.html

Wenn sie an der Decke hängen sind es Stalaktiten.

Was möchtest Du wissen?