Wie nenne ich richtig ein Reitturnier?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du telefonisch nennen kannst, ist es bestimmt ein WBO Turnier?

  • Welche Prüfung du startest (am besten mit der Nummer der Prüfung direkt dazusagen, dann gibt es keine Missverständnisse, zu sehen in der Ausschreibung)
  • Dein Name, deine LK, je nach Ausschreibung auch dein Alter(nur selten gefordert, schau dir die prüfungsvoraussetzungen an)
  • Der Name deines Pferdes, alter 
  • Pass muss eh immer mit sein, für den Transport schon. Impfungen müssen alle korrekt sein
  • Für LPO brauchst du und das Pferd auch noch die Lizenzen und Eintragungen, bei WBO brauchst du das aber nicht
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu! Sie werden sicherlich fragen mit was für einem Pferd du startest. Wenn es um Springreiten geht, welche klasse du springst und woher du kommst. Ob dein Pferd gesund ist denke ich und ob Papiere vorhanden sind. (Also wegen den parieren, ist nicht bei jedem Turnier so).
Beim Dressurreiten wird es ähnlich so sein. Such dir vorher am besten alle Daten zusammen von deinem Pferd und leg es dir beim Telefonat vor die Nase:) wird schon alles klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisaRu
18.06.2016, 09:44

Papiere bzw Equidenpass mit Impfungen etc braucht man für jedes Pferd wenn man aufs Turnier will. Die richtigen halbjährigen Impfungen natürlich auch

1
Kommentar von Tastaturid
18.06.2016, 09:48

Ja habe ja selber 5 Pferde.. Aber wichtig ist dass du dann nicht in der falschen klasse Antritts ;)

0

Was möchtest Du wissen?